Home » Apple » Leonardo di Caprio nicht als Apple-CEO in Steve-Jobs-Film

Leonardo di Caprio nicht als Apple-CEO in Steve-Jobs-Film

Nachdem sich Sony Pictures die Rechte zur einzigen offiziell autorisierten Biografie zum Apple-Mitbegründer Steve Jobs sicherte, um einen Film zum Inhalt des Buches zu drehen, kursierten bereits zahlreiche Gerüchte zu den potenziellen Hauptdarstellern. Mit dem populären Schauspieler Leonardo di Caprio sprang nun ein Favorit auf die Rolle ab.

Der Regisseur des Films, Danny Boyle, wollte Gerüchten zufolge unbedingt Leonardo di Caprio in der Rolle des Steve Jobs sehen. Allerdings muss er sich nun wohl nach einem anderen Schauspieler umsehen. Leonardo di Caprio möchte nämlich nun eine kleinere Pause einlegen, nachdem er die Dreharbeiten zu seinem nächsten Streifen „The Revenant“ abgeschlossen hat. Wer Steve Jobs im Biopic spielen soll, ist jedoch unklar. Als potenzielle Kandidaten stehen unter anderem Ben Affleck, Bradley Cooper sowie Christian Bale im Raum.

Regisseur-Wechsel und noch immer kein Hauptdarsteller – Wann kommt der Steve-Jobs-Film?

Die Entwicklung zur Verfilmung der Steve-Jobs-Biografie kann das Filmstudio Sony Pictures zweifelsohne als negativ beschreiben. So war zunächst der Erfolgsregisseur David Fincher für den Posten eingeplant. Dieser war jedoch mit der Ausrichtung von Sony Pictures unzufrieden und kündigte daraufhin sein Engagement. Wann der Film nun endlich in die Kinos kommen soll, ist aufgrund der offenen Besetzung der wohl wichtigsten Rolle noch immer nicht klar.

(via)

Leonardo di Caprio nicht als Apple-CEO in Steve-Jobs-Film
4.25 (85%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Ich hoffe dass sie mit dem Dreh warten denn ich hätte Di Caprio in der Rolle auch super gefunden :/
    Naja hoffen wir mal ;)