Home » Apple » A7 Prozessor: Universität verklagt Apple

A7 Prozessor: Universität verklagt Apple

Apple soll bei der Entwicklung vom A7 Chip auf Technologien zurückgegriffen haben, die von Mitarbeitern der US-amerikanischen University of Wisconsin erfunden wurden. Ein entsprechendes Patent wurde der renommierten Universität bereits im Jahr 1998 zugesprochen. Apple verbaut den A7 Prozessor im iPhone 5S sowie in den beiden aktuellsten Tabletmodellen iPad Air und iPad mini mit Retina-Display. Eine Patentklage wurde nun eingereicht.

A7 Prozessor Klage

Bei der im Patent 5.871.752 beschriebenen Technik wird die optimierte Leistung von modernen Prozessoren für Computer erwähnt. Ein konkreter Schaltkreis wird hierbei angegeben, der es möglich macht, dass Prognosen bezüglich potenzieller nächster Befehle vorhergesagt und zudem ausgeschlossen werden können. Gurindar Sohi, der als ein Erfinder im besagten Schutzrecht erwähnt wird, erhielt für diese Technologie sogar eine Auszeichnung. Zahlreiche Experten bestätigten zudem, dass es sich hier um eine sehr wichtige Entdeckung dreht, die maßgeblich dazu beigetragen hat, dass Mikrochips in der heutigen Form entwickelt werden konnten.

Universität unterstellt Apple Vorsatz

Laut der University of Wisconsin setzte Apple diese Technik beim A7 Prozessor ein. Des Weiteren reichte Apple auch eigene Patente ein, in der diese Technologie als eine Entwicklung angegeben wurde, die bereits bekannt ist. Ein Hinweis auf die Erfinder wurde nicht formuliert. Die Kläger gehen demnach auch fest davon aus, dass Apple mit Vorsatz agiert habe und wusste, dass ein Patent existieren würde.

Aus der Anklage geht hervor, dass die Forschungseinrichtung der US-amerikanischen Universität neben Schadenersatz in unbekannter Höhe zudem Zinsen sowie die Kosten für den Anwalt fordert. Die Verwendung der Technologie soll Apple des Weiteren untersagt werden. (via)

A7 Prozessor: Universität verklagt Apple
3.9 (78%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


20 Kommentare

  1. Apple war schon immer ein Kopierer von anderen. Und dann als alsolute Neuigkeit vermarkten.
    So nicht!!

  2. Ich hab das erste iPhone erfunden, nur keiner wills glauben.

  3. Hurensohn! Such dir ein eigenes Pseudonym!!!
    Es gibt nur einen ispeedy ! Und der sagt: Universität Aufkäufen und zumachen!!! Hehehe

  4. Ok Apple hat das erste Smartphone rausgebracht, also sollten alle anderen Verboten werden. :-)

  5. 3 kurze Offtopic Fragen :@ Fjuge Joe Xl……..

    1) kann die Garantie innerhalb von 12 Monaten in jedem Applestore in Anspruch genommen werden ? (also egal wo gekauft, Quittung vorhanden)

    2) habe mehrer Apple Geräte unter gleicher Kennung laufen, jetzt zeigt er mir im Appstore Facebook öffnen an, aber nix pasiert. Nicht ladbar aus Icloud und nicht ladbar aus Istore………..
    alle 100 Hundert anderen Apps funktionieren ansonsten super, nur FB spinnt gerade………….

    3) Bei Verkauf des Gerätes zurücksetzen oder nur ID löschen und einige APps ?

    Danke u. Gruß

    Thomas

  6. @Thomas
    Du kannst zu jedem Apple Store gehen ohne Quittung, denn die sehen anhand der Seriennummer, dass noch Garantie drauf ist.

    Facebook löschen und ein Reset vom betroffenen Gerät durchführen. Stand By taste und Home-Button gleichzeitig gedrückt halten, bis das Gerät ausgeht und der Apfel kommt (dann erst loslassen)

    Vor dem verkaufen, ein Backup in iTunes oder iCloud machen und dann auf die Werkseinstellungen setzen. Willst ja nicht, dass der andere noch Daten von dir hat.

  7. Thonas AppSamHua

    Vielen Dank @ iFutz

  8. AMD hat das in der FX Serie auch, haben die dann auch geklaut?

  9. Spätestens das rechtfertigt einen Atomschlag!!! Dreckspack von Apple !! Diebe!!

  10. Zitat Andreas :

    AMD hat das in der FX Serie auch, haben die dann auch geklaut?

    Die bezahlen Lizenz Gebühren dafür, kann man Googeln oder bist du zu dumm dafür?

  11. Fake ispeedy: ich werd dich ficken dafür dass du meinen Namen benutzt!! Du dreckige Missgeburt!! Bastard!!

  12. Zitat Thomas offtop :

    3 kurze Offtopic Fragen :@ Fjuge Joe Xl……..

    1) kann die Garantie innerhalb von 12 Monaten in jedem Applestore in Anspruch genommen werden ? (also egal wo gekauft, Quittung vorhanden)

    2) habe mehrer Apple Geräte unter gleicher Kennung laufen, jetzt zeigt er mir im Appstore Facebook öffnen an, aber nix pasiert. Nicht ladbar aus Icloud und nicht ladbar aus Istore………..
    alle 100 Hundert anderen Apps funktionieren ansonsten super, nur FB spinnt gerade………….

    3) Bei Verkauf des Gerätes zurücksetzen oder nur ID löschen und einige APps ?

    Danke u. Gruß

    Thomas

    @thomas
    Lese gerade Deine Fragen. Besser und kürzer wie Ifutz es beantwortet hat geht nicht.

  13. Hey Thomas mein guter Freund iFutz hat ja schon alles erklärt ;)

    Und wie gefällt dir das Air?

  14. Thonas AppSamHua

    Also mein Respekt. Ich hätte keinen so dollen Unterschied erwartet zum ipad 4.
    Also beeindruckt vom Air und auch von Sparhandy, die Abwicklung phänomenal einfach und schnell, gut ich habe auch die 32 Gb genommen…..

    Also besset gehts fast nicht, vielleicht wenn einer die Streaming Blockade bei SkyGo löscht, die es am Notebook nicht gibt :-)

    selbst ne geile Billighülle hab ich schon,12,95 für die Swees von Amazon, klasse Passgenauigkeit, sehr zu empfehlen..

    Jetzt gibts bestimnt wieder Kopfschütteln,
    IpadAir und ne Billighülle….., aber echt klasse..

  15. Ich hab auch billighüllen. Ich brauch ja keine 70€ für Schutz bezahlen ;)

    Und ja, mein guter Freund Fjuge, ich war schneller :-D

  16. Zitat ispeedy :

    Apple war schon immer ein Kopierer von anderen. Und dann als alsolute Neuigkeit vermarkten.
    So nicht!!

    Wie wäre es, wenn Du abwartest, ob die Klage der Universität überhaupt vom Gericht angenommen wird und ob es zu einer verurteilung kommt. Wenn Dich eine Frau aus niedrigen Beweggründen der Vergewaltigung anklagt, bist Du dann mit Einreichen der Klage schuldig? Oder erst mit erbrachtem Beweis und aufgrund eines Urteils?

    Ich glaube es hackt, irgendjemanden zu verdammen, nur weil einer eine Klage eingereicht hat. Oder bist Du etwa in der Lage, das angesprochene Chipdesign
    zu beurteilen. Ich hasse solche Heckenschützen, die unter dem Deckmantel der Internet-Anonymität eigene Pseudo-Urteile niederschreiben, aber eigentlich so gar keine Ahnung haben.

  17. Harald: das ist eh ein ganz mieser Penner: der benutzt mein Pseudonym und schreibt nur dreckigen Mist! Ich bin der einzig wahre und echte ispeedy, und von mir wird hier niemals etwas Apple kritisches kommen!! Aber das Team hier unternimmt ja nichts gegen diesen namensdieb stricher!!

  18. Zitat ispeedy :

    Harald: das ist eh ein ganz mieser Penner: der benutzt mein Pseudonym und schreibt nur dreckigen Mist! Ich bin der einzig wahre und echte ispeedy, und von mir wird hier niemals etwas Apple kritisches kommen!! Aber das Team hier unternimmt ja nichts gegen diesen namensdieb stricher!!

    das du , als angeblicher echter ispeedy, doch ganz kräftige Kopfschmerzen hast ist aber auch klar.;)

  19. ….insane….