Home » iPhone & iPod » Smartphone-Marktanteile: iPhone in Europa im Aufwind

Smartphone-Marktanteile: iPhone in Europa im Aufwind

Das iPhone erfreut sich wachsender Beliebtheit, jedenfalls in Europa. Das geht aus einer Statistik von Kantar WorldPanel hervor. Außerhalb Europas ging der Marktanteil größtenteils zurück – aber nicht unbedingt die Nachfrage.

Kantar WorldPanel hat unter der leicht verwirrenden Überschrift, das iPhone 6 helfe der iOS-Plattform in Europa, eine Statistik veröffentlicht, die den Marktanteil von Smartphone-Betriebssystemen für Juli bis September aufschlüsseln soll. Demnach heißen die Gewinner in Europa Android und iOS, während Windows Phone und alle anderen, außer in Italien, an Marktanteil verloren haben. Der Vergleich bezieht sich jeweils auf den Vorjahreszeitraum.

In den USA hat iOS hingegen Federn lassen müssen. Der Marktanteil sank von 35,9 auf 32,6%. Noch dramatischer sieht es in Japan aus, wo iOS fast 16% Marktanteil eingebüßt hat.

Die Verbesserung im Marktanteil in Europa erklärt Kantar WorldPanel mit der hohen Nachfrage an iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Allerdings hinkt der Vergleich ein wenig, da im Referenzzeitraum das neue Apple-Smartphone nur wenige Tage auf den Markt war und viele Anwender auf ihr neues Smartphone warten.

Des Weiteren sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die teilweisen Verluste, die Apple anscheinend zu verzeichnen hat, auch Gewinne sind. Beispielsweise wuchs der Markt für Smartphones in den USA im vergangenen Jahr um 35 Prozent. Dass Apple nun ein paar Marktanteile an die Konkurrenz „verloren“ hat, bedeutet also dennoch nicht, dass Apple weniger Handys verkauft hat – es waren relativ zum Marktwachstum nur weniger als bei der Konkurrenz.

Smartphone-Marktanteile: iPhone in Europa im Aufwind
4.13 (82.5%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*