Home » Apple » Bose-Produkte könnten wieder in den Apple Store einziehen

Bose-Produkte könnten wieder in den Apple Store einziehen

Lautsprecher und Kopfhörer von Bose wurden im Oktober aus den Apple Stores entfernt. Wie es heißt, soll sich das schon nächste Woche wieder ändern, denn angeblich haben Apple Stores erste Lieferungen mit Bose-Produkten erhalten. Dass es derzeit keine Bose-Produkte bei Apple gibt, könnte mit einem Patentstreit zusammenhängen.

Im Oktober hat Apple Bose-Produkte aus Apple Stores entfernt, sowohl die Vorführgeräte als auch die kaufbaren. Warum genau das so war, hat Apple nicht verlauten lassen. Denkbare wäre dies aber als Konsequenz aus einem Patentstreit zwischen Bose und Beats. Demnach soll Beats gegen Bose-Patente verstoßen haben, vor allem bei der Rauschunterdrückung.

Der Streit ist mittlerweile beigelegt, die Produkte wurden kurz nach der Einigung trotzdem aus den Regalen genommen. Die französische Webseite iGen.fr will nun aus einer anonymen Quelle erfahren haben, dass Bose-Produkte wieder in den Store zurückkehren werden, vielleicht sogar schon in der kommenden Woche. Jedenfalls sollen erste Apple Stores schon Lieferungen von Bose-Produkten erhalten haben.

Zumindest ist Bose nicht das einzige Unternehmen, dessen Produkte aus dem Apple Store entfernt wurden. Auch Fitbit wird seine Fitness-Accessoires nicht mehr bei Apple verkaufen, denn die Produkte wurden im November aus den Apple Stores entfernt – und zwar online wie offline.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy