Home » App Store & Applikationen » VLC Player für iOS auf dem Weg zurück in den App Store

VLC Player für iOS auf dem Weg zurück in den App Store

Gute Nachrichten für Fans des VLC Players auf iOS: Die angekündigte neue Version wird wohl in Kürze zurück im App Store sein. Jedenfalls haben einige Bestandskunden schon die Update-Benachrichtigung bekommen. Die neue Version 2.4.1 wird auch an die Bildschirmgrößen des iPhone 6 und 6 Plus angepasst sein.

Der VLC Player wurde aus unbekannten Gründen (diesmal nicht von Apple) aus dem App Store entfernt. Ende Dezember wurde angekündigt, dass an einem Update gearbeitet wird und Anfang 2015 die App wieder im App Store zu finden sein wird. Der Tag rückt nun anscheinend näher, denn bei Reddit gibt es erste Berichte (und Screenshots), dass diejenigen, die die App schon hatten, eine Update-Mitteilung bekommen haben.

Das Update verspricht Anpassungen an aktuelle Gegebenheiten, als da wären Unterstützung für iOS 8 und die neuen iPhones in Form von iPhone 6 und iPhone 6 Plus, die bei einem Videoplayer gut von der Bildschirmgröße profitieren. Letztes Jahr wurde der VLC Player in Version 2.4 veröffentlicht und brachte einige neue Features mit sich, beispielsweise Streaming von Dropbox und Google Drive.

Doch der VLC Player für iOS hat schon ein bewegtes Leben hinter sich. 2011 kam er erstmals in den App Store und wurde dann wieder entfernt. Grund war ein Lizenz-Problem, denn der VLC-Player war GPL-lizenziert und die Lizenz erlaubt den DRM-Schutz nicht, den Apple bei Apps im App Store hinzufügt. Das Problem wurde damit gelöst, dass der Player in zwei Teile aufgeteilt wurde und der Playback-Teil mittlerweile als LGPL vorliegt, mit der es keine Probleme gibt.

VLC Player für iOS auf dem Weg zurück in den App Store
3.91 (78.26%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.