Home » Mac » Mac Pro: Apple soll 2 TB SSDs produzieren

Mac Pro: Apple soll 2 TB SSDs produzieren

Fans des Desktop-Rechners Mac Pro müssen bekanntlich schon seit einigen Jahren auf eine neue Generation warten. Hier und da waren stets Gerüche zu vernehmen, die auf ein baldiges Release eines nächsten Mac Pros hindeuteten. Allerdings erreichte uns ein solches Modell bis dato nicht. Nun tauchen aber weitere Meldungen zur kommenden Generation des Mac Pro auf. Demnach stellt Apple angeblich SSDs mit einer immens hohen Speicherkapazität für diesen Typ her, die im neuen Mac Pro verbaut werden sollen.

Dies meldet die Webseite Bright Side of News. Ein Insider habe demzufolge einen asiatischen Zulieferer von Apple besucht. Dabei entdeckte er eine erste Charge von 2 TB Solid State Drives (SSD), die mit dem Logo von Apple versehen waren. Diese Speicherlösungen sind für den Einsatz im Desktop-Computer Mac Pro prädestiniert. Weitere Details zu dem Fund sind allerdings nicht bekannt. In dem Bericht heißt es zudem, dass diese aufgetauchten SSDs mit dem Apple-Logo neue Gründe für zahlreiche Spekulationen rund um einen Mac Pro liefern würden.

Aufgetauchten SSDs können nur im Mac Pro zum Einsatz kommen

Bei den SSDs drehte es sich um Speicherlösungen in einer 3,5-Zoll-Form, die mit dem Standard-Serial-ATA-Port verwendet werden können. Da Apple beim Desktop-Rechner iMac auf die kleinere 2,5-Zoll-Variante setzt, um Platz einsparen zu können, wären die Laufwerke also nur im Mac Pro zu verbauen, wenn man einen Blick auf das aktuelle Mac-Lineup wirft.

Aktuell kann der Mac Pro mit bis zu 8 TB Speicher kombiniert werden. Hierbei dreht es sich jedoch um je vier Serial-ATA 3 Festplatten zu jeweils 2 TB HDD, die deutlich langsamer als SSDs sind. Apple bietet jedoch auch einen 512 GB SSD-Lösung an. (via)

Mac Pro: Apple soll 2 TB SSDs produzieren
4 (80%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.