Home » Apple Watch » Apple Watch: Armbänder ab dieser Woche „in begrenzten Stückzahlen“ im Apple Store

Apple Watch: Armbänder ab dieser Woche „in begrenzten Stückzahlen“ im Apple Store

Wer gerne in Apple Retail Stores einkauft, darf sich freuen, denn schon ab dieser Woche soll es Armbänder für die Apple Watch nicht mehr nur online geben, sondern auch in Apple Stores. Dies ist derzeit aber zunächst nur in „begrenzten Stückzahlen“ möglich, wie aus einer Mitteilung an die Stores hervorgeht.

Die Kollegen von 9to5mac haben eine Nachricht an die Apple Stores abgefangen, in der es heißt, dass das Unternehmen ab dieser Woche die Stores in „begrenzten Stückzahlen“ mit Armbändern für die Apple Watch zum Verkauf beliefern wird. Wie es in der Mitteilung heißt, sollen diese Armbänder vor allem für Kunden sein, die ihr Armband gegen ein anderes eintauschen wollen, ein Angebot, das bereits die Runde machte.

Der zweite Zweck für jene Armbänder wird es sein, dem Store-Personal zu ermöglichen, ausgeleierte Armbänder von Demo-Apple-Watches austauschen zu können. Apple bietet seit dem 10. April, der Tag an dem auch die Vorbestellung der Apple Watch freigeschaltet wurde, an, alle Apple Watches in den Apple Stores ausgiebig zu testen, wobei durch die zahlreichen Kunden Verschleißerscheinungen auftreten können.

Falls dann noch etwas von den gelieferten Armbändern übrig ist, wird man diese als zusätzliches Armband als normaler Kunde kaufen können. Laut der Mitteilung will Apple in den kommenden Tagen auch die Verfügbarkeit der Sport-Armbänder in den Apple Stores bewerben. Wie Tim Cook in China mitteilte, soll auch die Zeit der Online-Exklusivität der Apple Watch selbst ab Juni vorbei sein.

Apple Watch: Armbänder ab dieser Woche „in begrenzten Stückzahlen“ im Apple Store
4.4 (88%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.