Home » iPhone & iPod » Happy Birthday: Das iPhone wird 8 Jahre alt

Happy Birthday: Das iPhone wird 8 Jahre alt

Heute vor 8 Jahren begann der Verkauf des iPhone, das damals einfach nur „iPhone“ hieß und keine Zusatzbezeichnung besaß – immerhin handelte es sich damals um das erste seiner Art. Am 29. Juni 2007 konnte man das Apple-Smartphone, damals noch von der Konkurrenz belächelt, erstmals in den USA zusammen mit einem AT&T-Vertrag kaufen.

iphone1g

2007 – die Handy-Welt spricht noch ein wenig über das iPhone, das Apple-Chef Steve Jobs im Januar auf der MacWorld-Expo vorgestellt hat. Aber weniger in Ehrfurcht, sondern eher abfällig. Dominiert wurde das Geschäft seinerzeit von Nokia, BlackBerry, Sony und Motorola. Das hat sich mittlerweile massiv geändert, wie wir alle wissen.

Interessant auch die damaligen Spezifikationen. Der Bildschirm hatte nur 3,5 Zoll, man konnte noch keine Apps installieren, MMS waren dem iPhone ebenso unbekannt, genau wie UMTS oder LTE. Damals musste man noch mit EDGE auskommen oder einen WLAN-Hotspot finden. Dennoch hat auch das Ur-iPhone noch vieles von dem, was wir heute kennen. So hat sich an den Knöpfen und Schaltern nichts geändert; es gibt einen Sleep-Button, einen Home-Knopf, zwei Tasten für die Lautstärke und einen Schalter für die Lautlos-Einstellung. alles andere wird über den Bildschirm gemacht. Selbst die SMS-Ansicht war bereits in der bekannten Dialog-Optik. Und mit Safari gab es damals erstmals einen vollwertigen Browser – auf einem Handy!

Heute vor 8 Jahren konnte man das iPhone allerdings nur in den USA käuflich erwerben und das auch nur zusammen mit einem Vertrag bei AT&T. Der Preis lag seinerzeit bei 599 Dollar – für 8 GB Speicher (ohne Cloud-Anbindung jedweder Art). Im September 2007 hat Apple den Preis dann auf 399 Dollar gesenkt. Hierzulande musste man übrigens bis November 2007 warten, bevor man zusammen mit einem Telekom-Vertrag das iPhone sein Eigen nennen konnte.

Happy Birthday: Das iPhone wird 8 Jahre alt
4 (80%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Oh man, schon wieder acht Jahre her! :-)

    Und selbst das Bild in diesem Beitrag ist jünger… Bei der ersten Firmware-Version gab es nämlich nicht mal den iTunes Store.

    Aber eins kann man sagen, das war damals echt der helle Wahnsinn gegenüber der Konkurrenz. Zumindest wenn man auf den Style von Apple steht ??

  2. Das ist korrekt, das Bild ist von Oktober 2007, da war iPhone OS 1.1 mit dem iTunes WiFi Store schon raus.

  3. Es war auf jeden Fall ne richtig geile Zeit! Ich bin froh das ich dabei war.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*