Home » iPhone & iPod » Apple-Zulieferer produzieren Force-Touch-Module für das iPhone 6s

Apple-Zulieferer produzieren Force-Touch-Module für das iPhone 6s

Laut einem aktuellen Bericht vom taiwanischen IT-Branchendienst DigiTimes haben Apples Zulieferer nun damit begonnen, die Force-Touch-Module für das neue iPhone 6s in Serie zu fertigen. Damit sollte bestätigt sein, dass die nächste Smartphone-Generation des kalifornischen Unternehmens über dieses neue Feature verfügen wird.

iPhone 6s

Gerüchte rund um eine Implementierung vom Force-Touch-Feature kursieren bereits seit einigen Monaten im Netz. Wie aus dem Bericht der asiatischen Quelle hervorgeht, starteten die Apple-Zulieferer die erste Produktion bereits im Juni. Hierbei wurden allerdings nur sehr geringe Stückzahlen zum Test gefertigt. Ende Juli wurde die Serienproduktion dann gestartet. Angeblich sollen Force-Touch-Module für 36 bis 50 Millionen iPhones gefertigt werden. Mit dieser Absatzmenge rechnen Experten allein im dritten Quartal 2015. Im Weihnachtsquartal sollen dann nochmals ebenso viele iPhones ausgeliefert werden, für die die Module natürlich auch benötigt werden.

Details zu Force-Touch

Mithilfe vom neuen Feature Force-Touch realisiert Apple einige neue Funktionen beim iPhone, von denen sich Nutzer der Apple Watch bereits überzeugen konnten. Mit einem kräftigeren Druck auf das Display vom iPhone werden dann zusätzliche Features zur Verfügung stehen, wobei derzeit noch nicht klar ist, um welche Dinge es sich hierbei drehen wird.

(via)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy