Home » Apple » Jimmy Iovine bestätigt – Hunderte Mitarbeiter stellen die Musik für Apple Music zusammen

Jimmy Iovine bestätigt – Hunderte Mitarbeiter stellen die Musik für Apple Music zusammen

Zur Zusammenstellung vom digitalen Sortiment, das Apple Music zu bieten hat, sind laut einem Interview von Jimmy Iovine mehrere hundert Mitarbeiter für Apple tätig. Diese sorgen dafür, dass die für den Nutzer zur Verfügung gestellte und empfohlene Musik möglichst gut zu deren gewünschten Vorlieben passt.

Beats Iovine und Dre

Wie aus dem besagten Interview mit Evening Standard hervorgeht, betont Jimmy Iovine vor allem auch, dass Apple einen sehr großen Wert auf die Auswahl der Musik treffen und die beste User Experience bieten würde. Dabei möchte Apple nicht vorrangig auf eine algorithmische Zusammenstellung vertrauen, die oftmals nur „sterile Ergebnisse“ für den Kunden präsentiert, so Iovine. Vielmehr soll mithilfe der Mitarbeiter eine deutlich bessere Lösung für die Anwender angeboten werden.

Mit individueller Vorauswahl bei den Kunden punkten

Laut dem Mitbegründer von Beats Electronics stellt genau dies ein großes Problem bei den Konkurrenten dar. Eine solche Vorauswahl der zur Verfügung gestellten Inhalte würde sich Jimmy Iovine auch sehr gerne bei den Streaming-Anbietern aus dem TV-Bereich wünschen. Hier ist Iovine wohl nicht zu 100 Prozent mit den Vorschlägen zufrieden, die in erster Linie auf einem eigens entwickelten Algorithmus basieren.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy