Home » iPad » „iPad Pro“ soll nächste Woche vorgestellt werden

„iPad Pro“ soll nächste Woche vorgestellt werden

Das „iPad Pro“, das schon seit einigen Monaten in entsprechenden Kreisen diskutiert wird, soll schon in der kommenden Woche auf der iPhone-Keynote vorgestellt werden, wie aus einem neuen Bericht hervorgeht. Ein Update für das iPad Air 2 sei indes nicht geplant.

Nächste Woche findet unter der Überschrift „Hey Siri, give us a hint“ eine Apple-Keynote statt. Dort dürfte vor allem das iPhone 6s vorgestellt werden. Wie 9to5mac berichtet, soll daneben aber auch das „iPad Pro“ vorgestellt werden mit seinem 12,9-Zoll-Display. Allerdings dürfte der Verkauf noch etwas auf sich warten lassen.

Neben dem „iPad Pro“ soll Apple auch eine vierte Generation des iPad mini in der Pipeline haben. Diese soll die Hardware der Miniaturausgabe des iPad auf den Stand des iPad Air 2 bringen. Das betrifft vor allem den Prozessor, der sich beim letzten Update nicht geändert hat, stattdessen hat Apple nur Touch ID implementiert und das Ergebnis „iPad mini 3“ genannt. Ein neues 9,7-Zoll-iPad sei laut dem Bericht in diesem Jahr nicht zu erwarten sein.

Außerdem sollte man sich keine zu großen Hoffnungen machen auf neue Macs, jedenfalls nicht im Rahmen der September-Keynote. Des Weiteren steht eine weitere Keynote noch in den Sternen, denn wenn Apple sein gesamtes Pulver schon im September verschießt, bleibt kaum noch etwas übrig, das für den nötigen Hype sorgt.

Das „iPad Pro“ soll zwar im September vorgestellt werden, genauer gesagt in der kommenden Woche, allerdings könnte sich ein Verkaufsstart bis November herausziehen. Die Vorbestellung könnte Ende Oktober beginnen. Apple soll damit Entwicklern die Möglichkeit geben, Apps für das „iPad Pro“ zu entwickeln, die die neuen Funktionen ausnutzen.

„iPad Pro“ soll nächste Woche vorgestellt werden
4.14 (82.86%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*