Home » Apple » Sharp: Mögliche Übernahme durch Apple beeinflusst

Sharp: Mögliche Übernahme durch Apple beeinflusst

Bereits vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass Foxconn an einer Übernahme von Sharp interessiert sein soll, der damals kolportierte Kaufpreis: 5,3 Milliarden US-Dollar. Nun sind neue Informationen aufgetaucht, die sich auf Apples Rolle bei der möglichen Sharp-Übernahme beziehen.

Zunächst einmal soll neben Foxconn auch die Innovation Network Corp. daran interessiert sein, Sharp zu übernehmen. Bekannt ist das Unternehmen vor allem durch den Displayhersteller Japan Display, der, genau wie Foxconn auch, als Zulieferer für Apple fungiert.

Apple als Faktor bei Sharp-Übernahme

Dass beide Unternehmen vor allem wegen Apple ein großes Interesse daran haben, Sharp zu übernehmen, wird schnell deutlich. Für Foxconn wäre eine Sharp-Übernahme damit verbunden, dass Apple auch in Zukunft auf die Displaylieferungen des Zulieferers angewiesen wäre, um die hohe Nachfrage an iPhones decken zu können.

Apple Logo

Für Japan Display wäre es wichtig, Sharp zu übernehmen, um für Apple auch in Zukunft als Zulieferer interessant zu bleiben. Insbesondere bei der Produktion von OLED-Displays für das kolportierte iPhone 8 würde die Rolle von Japan Display durch eine Übernahme von Sharp wohl deutlich größer ausfallen.

Quelle: The Wall Street Journal via AppleInsider

Sharp: Mögliche Übernahme durch Apple beeinflusst
3.8 (76%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*