Home » Gerüchteküche » Sharp: Innovation Network im Vorteil

Sharp: Innovation Network im Vorteil

Dass eine mögliche Übernahme von Sharp auch durch Apple beeinflusst ist, darüber haben wir bereits berichtet. Mittlerweile hat sich auch herauskristallisiert, dass die japanische Regierung, die sich an der Innovation Network Corp. beteiligt, lieber hätte, dass diese den japanischen Konzern Sharp übernimmt.

Allerdings soll sich die Innovation Network Corp. noch nicht sicher sein, ob eine Übernahme überhaupt im Raum steht und wenn ja, wie der Rettungsplan aussehen soll. Denn dass kein Mitarbeiter von Sharp entlassen wird, soll bei der japanischen Regierung ein wichtiger Aspekt sein.

Foxconn will Sharp weiterhin übernehmen

Aus diesem Grund hat Foxconn mittlerweile auch verlauten lassen, dass man diese Bedingung bei einer Übernahme von Sharp erfüllen würde. Im gleichen Atemzug hat Foxconn sein Gebot für Sharp von 5,2 auf 5,4 Milliarden US-Dollar erhöht.

Foxconn- 210 Millionen Dollar für neue Apple Produktionslinie (Bild 1)

Ob die Innovation Network Corp. wirklich den Zuschlag für die Sharp-Übernahme bekommt, dürfte vor allem davon abhängen, ob es einen Plan gibt, der Sharp auch in Zukunft in Japan beheimatet und die bisherigen japanischen Arbeiter allesamt mit einem Job versorgt. Sollte keine Lösung gefunden werden, dürfte Foxconn den Zuschlag erhalten.

Quelle: Reuters via AppleInsider

Sharp: Innovation Network im Vorteil
4.57 (91.43%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.