Home » Apple » Apple-Quartalszahlen für Q2 2016: 50,6 Mrd. Umsatz, 51,1 Mio. verkaufte iPhones

Apple-Quartalszahlen für Q2 2016: 50,6 Mrd. Umsatz, 51,1 Mio. verkaufte iPhones

Am heutigen Dienstag veröffentlicht Apple die Quartalszahlen für das zweite Fiskal-Quartal 2016, das die Monate Januar bis März 2016 abdeckt – das kommt dadurch zustande, dass das Kalenderjahr und das Finanzjahr bei Apple nicht synchron laufen. Das Unternehmen hat in den drei Monaten einen Umsatz von 50,6 Mrd. Dollar erwirtschaftet bei einem Gewinn von 10,5 Mrd. Dollar.

Erstmals seit 2003 rückläufig

Wie die Analysten – und eigentlich auch Apple selbst – schon erwartet haben, war das zweite Quartal 2016 keines, das mit Rekorden auf sich aufmerksam macht. Es ist dabei das erste Mal seit dem zweiten Quartal 2003, dass Apple weniger Umsatz generierte als im Vorjahresquartal. Der Grund dafür liegt im Grunde genommen an allem: iPhones, iPads, Macs – von allem wurde leicht weniger verkauft als im Vorjahr.

iPhones mit größtem Rückgang

Besonders was iPhones angeht, musste Apple Federn lassen. Im Vorjahr 61,17 Millionen iPhones, 12,62 Millionen iPads und 4,56 Millionen Macs verkauft. In den vergangenen drei Monaten waren es 51,1 Mio. iPhones, 10,2 Mio. iPads und 4,03 Mio. Macs. Dazu kommen Umsätze aus den Dienstleistungen, etwa aus dem iTunes Store, in Höhe von 6 Mrd. Dollar (Vorjahr: 5,00 Mrd. Dollar) und „Sonstige“ Einnahmen (darunter Apple TV, Apple Watch und iPod) mit 2,0 Mrd. Dollar (Vorjahr: 1,69 Mrd. Dollar).

Die Summe aller Umsätze liegt bei 50,6 Mrd. Dollar (Vorjahr: 58,01 Mrd. Dollar), der Gewinn bei 10,5 Mrd. Dollar (Vorjahr: 13,6 Mrd. Dollar) – das entspricht einer Gewinnmarge von 39,4 Prozent (Vorjahr: 40,8%). Der Umsatz ging somit um 13 Prozent, der Gewinn um 22 Prozent zurück.

Blick in die Zukunft

Apple erklärt, dass man für das dritte Fiskalquartal 2016 einen Umsatz von 41 bis 43 Milliarden Dollar erwartet. Die zu erwartende Gewinnmarge soll bei 37,5 bis 38 Prozent liegen. Das dritte Fiskalquartal 2016 wird im Juni zu Ende gehen, entsprechend dürften die Zahlen im Juli bekanntgegeben werden.

[Pressemitteilung]
Apple-Quartalszahlen für Q2 2016: 50,6 Mrd. Umsatz, 51,1 Mio. verkaufte iPhones
4.18 (83.53%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*