Home » Apple » Kundenzufriedenheit: Apple siegt knapp über Samsung

Kundenzufriedenheit: Apple siegt knapp über Samsung

Jährlich wird der American Customer Satisfaction Index veröffentlicht, der auch gerne auf Apple-Keynotes zitiert wird, weil Apple-Produkte dort ziemlich weit oben auftauchen. Nun ist es auch wieder soweit – und in diesem Jahr konnte Apple sogar Samsung wieder schlagen.

81% sind mit iPhones zufrieden

Im vergangenen Jahr lieferte sich Apple mit Samsung ein Kopf-an-Kopfrennen, das unentschieden ausging. Sowohl Apple als auch Samsung hatten am Ende einen Score von 80% und führten die Liste der beliebtesten Smartphone-Hersteller an. In diesem Jahr sieht es leicht anders aus: Samsung liegt noch immer bei 80%, aber Apple konnte 81% holen.

Dass Apple über Samsung als Hersteller siegt, liegt übrigens nicht unbedingt daran, dass Kunden besonders zufrieden mit iPhones sind. Viel mehr liegt es daran, dass Samsung viel mehr Modelle verkauft und die meisten davon für weniger Begeisterung sorgen. Denn das beliebteste Smartphone in den USA ist das Samsung Galaxy Note 5 (86%), gefolgt vom iPhone 6s Plus (85%).

Ganz allgemein lässt sich feststellen, dass Nutzer in diesem Jahr wieder ein Stück zufriedener mit ihrem Smartphone geworden sind (79% vs. 78 in 2015). Allerdings wünschen sich viele Anwender stärkere Akkus – der einzige Punkt, bei dem der Wert gegenüber dem Vorjahr sank. Die Statistik basiert auf einer Umfrage, die unter 12.710 US-Amerikanischen Telefon-Kunden durchgeführt wurde, während die Probanden zufällig ausgewählt wurden.

(via)

Kundenzufriedenheit: Apple siegt knapp über Samsung
3.94 (78.89%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*