Home » Apple » WWDC: Kommt iMessage für Android?

WWDC: Kommt iMessage für Android?

Am Montag startet die WWDC, auf der einige Ankündigungen erwartet werden. Dabei soll es nicht nur um Betriebssysteme gehen, denn glaubt man einem neuen Bericht, soll es auch einen lauten Paukenschlag geben: iMessage soll für Android veröffentlicht werden.

Apples Antwort auf „Allo“?

Google hat auf der diesjährigen I/O einen neuen Messenger angekündigt, „Allo“. Er soll unter neben Android auch auf iOS funktionieren. Wie aus einem Bericht von MacDailyNews hervorgeht, soll Apple am Montag ankündigen, dass iMessage auch auf Android-Plattformen kommen soll. MacDailyNews beruft sich dabei auf Quellen, die „mit den Planungen Apples“ vertraut sein sollen.

Apples Strategie soll demnach darin liegen, Dienste weiter auszubauen und über den Tellerrand hinauszuschauen. Das Unternehmen hat im November bereits Apple Music für Android veröffentlicht – wobei es dafür eine andere logische Erklärung gibt: Als Nachfolger von Beats Music, das schon für Android-Smartphones verfügbar wäre, ist die Portierung von Apple Music auf Android ein Zugeständnis für Bestandskunden.

Tim Cook hatte bereits erwähnt, dass Apple Music ein Test sein soll, wie man Apple-Dienste auf andere Plattformen etablieren kann, insofern scheint es zumindest nicht komplett ausgeschlossen, dass iMessage tatsächlich auch für das konkurrierende System kommt. Immerhin würde das eine immense Vergrößerung der potenziellen Reichweite – und damit beim Nutzfaktor – von iMessage bedeuten.

WWDC: Kommt iMessage für Android?
4.19 (83.75%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.