Home » iOS » Sicherheitsupdate: Apple veröffentlicht iOS 9.3.4 für iPhone und iPad

Sicherheitsupdate: Apple veröffentlicht iOS 9.3.4 für iPhone und iPad

Apple hat heute überraschenderweise ein Update für iOS 9 veröffentlicht. iOS 9.3.3 war also nicht die letzte Version vor iOS 10. Denn es folgt noch 9.3.4 für iPhone, iPad und iPod touch. Offenbar werden nur Sicherheitslücken geschlossen, denn das ist, was Apple ankündigt.

Ca. 20 MB

Ab sofort könnt ihr auf eurem iPhone, iPad oder iPod touch iOS 9.3.4 herunterladen, wenn iOS 9 installiert ist. Es handelt sich dabei um ein eher ungeplantes Update. Apple schreibt dazu in der Beschreibung: „iOS 9.3.4 enthält ein wichtiges Sicherheitsupdate für Ihr iPhone oder iPad und wird allen Benutzern empfohlen.“

Die Größe des Updates variiert je nach Gerät und pendelt um die 20 MB herum. Es scheint sich also wahrlich nicht viel geändert zu haben. Was genau neu ist, ist bislang noch unbekannt, da Apple die Webseite mit den Sicherheitsupdates noch nicht aktualisiert hat. Dort werden dann aber weiterführende Informationen zu finden sein.

Da nicht abschließend bekannt ist, um welche Sicherheitslücke(n) es sich handelt, ist schwer zu bewerten, wie eilig man es mit der Installation haben sollte. Grundsätzlich ist es aber eine gute Idee, das Update aufzuspielen. Wer den Jailbreak verwendet, muss aber damit rechnen, dass dieser nach dem Update nicht mehr funktioniert. Diesbezüglich sollte man ggf. warten.

Sicherheitsupdate: Apple veröffentlicht iOS 9.3.4 für iPhone und iPad
4.18 (83.64%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.