Home » Sonstiges » Siri bekommt Konkurrenz: Google Assistant kommt auf alle neueren Android-Smartphones

Siri bekommt Konkurrenz: Google Assistant kommt auf alle neueren Android-Smartphones

Was für Apple Siri ist, ist für Google der Google Assistant. Es gibt nur einen kleinen Unterschied, der eigentlich aber sogar eine Gemeinsamkeit ist. Google Assistant war bislang nur auf Googles eigenen Geräten verfügbar, genauer gesagt auf den Pixel-Modellen, bei Google Home, in der Allo-App und auf Android-Wear-Geräten. Das wird sich nun ändern.

Der Assi für alle ab Marshmallow

Google hat angekündigt, seine KI, „Google Assistant“, weiter verbreiten zu wollen. Die Helferlein sollen künftig auf allen Smartphones zur Verfügung stehen, die mit Android 7.0 Nougat oder Android 6.0 Marshmallow betrieben werden. Und das ist (vor allem wegen Marshmallow) immerhin ein Drittel aller derzeit aktiven Geräte.

In dieser Woche soll Google Assistant auf Englisch in den USA starten, später in anderen englischsprachigen Gebieten Auch Deutsch soll zeitnah unterstützt werden. Die Arbeiten an weiteren Sprachen sollen noch im laufenden Jahr soweit fortgeschritten sein, dass auch sie offiziell unterstützt werden. Google Assistant wird auf unterstützten Geräten automatisch via Google Play Services installiert.

Google Assistant ist noch mehr als Siri ein persönlicher Assistent und Ansprechpartner. Laut Entwickler soll der Assistent immer dann zur Stelle sein, wenn man ihn benötigt. Durch den konsequenten Verlass auf die Cloud lassen sich die Funktionen serverseitig beliebig ohne Software-Update erweitern. Angekündigt wurde Google Assistant erstmals im Oktober.

Siri bekommt Konkurrenz: Google Assistant kommt auf alle neueren Android-Smartphones
4.1 (82%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*