Home » iOS » iOS 10.3: Apple wirbt für 2FA mit Push-Nachricht

iOS 10.3: Apple wirbt für 2FA mit Push-Nachricht

iOS 10.3 wird derzeit von Apple getestet. Entwickler und freiwillige Tester können sich der Vorabversion anschließen und alle Funktionen ausprobieren. Wie immer erläutert Apple nur die Highlights, die kleineren Features soll man selbst erleben. Ein solches ist die Werbung für die Zwei-Faktor-Authentifizierung – sie kommt per Push-Nachricht.

Mehr Sicherheit für alle

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) hat Apple nach „The Fappening“ implementiert, bei dem eine Vielzahl von iCloud-Accounts von Prominenten per Bruteforce-Angriff gehackt wurden. Neben der E-Mail-Adresse und dem Passwort wird dann auch noch ein Code zum Login benötigt, der an ein „vertrauenswürdiges Gerät“ gesendet wird. Üblicherweise kommt die SMS dabei zum Einsatz, jedoch hat Apple auch eine eigene Lösung, die im Gegensatz zur SMS auch mit iPads und Macs kompatibel ist.

Apple scheint nun sichergehen zu wollen, dass jeder von dem Sicherheitsgewinn profitieren kann, denn in iOS 10.3 wird es eine Push-Nachricht geben, wenn die 2FA nicht eingestellt ist. Das System wirbt damit, dass es sich um den besten Weg handle, den Account sicher zu halten. Das sei selbst dann der Fall, wenn ein Dritter das Passwort kennt. Wer sich dafür entscheidet, müsse eines seiner Geräte mit der Handy-Nummer abgleichen.

Wer besagte Push-Nachricht erhalten möchte, muss nichts tun. Andernfalls kann man auch schon jetzt vom Sicherheitsgewinn durch 2FA profitieren. Dafür muss das Feature lediglich aktiviert werden. Das geht in den Einstellungen, iCloud, (Name), Passwort & Sicherheit. Ab iOS 10.3 wird das Auffinden einfacher, denn direkt auf der Startseite der Einstellungen wird man zum iCloud-Account kommen – und wenn die 2FA deaktiviert ist, kann man sie dort ganz einfach aktivieren.

(via)

iOS 10.3: Apple wirbt für 2FA mit Push-Nachricht
3.82 (76.47%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*