Home » iOS » Überraschung: Apple veröffentlicht iOS 10.3.1

Überraschung: Apple veröffentlicht iOS 10.3.1

Heute gibt es wieder etwas zum Aktualisieren, wenn man iOS 10.3 einsetzt. Denn Apple hat iOS 10.3.1 veröffentlicht. Das Update fällt relativ übersichtlich aus und dürfte schnell installiert sein. Was genau neu ist, verrät Apple nicht – die Indizien sprechen aber dafür, dass es sich vor allem um ein Sicherheitsupdate handelt.

iOS 10.3.1 mit Sicherheits- und Stabilitätsupdates

Das Update, das für alle zur Verfügung steht, ist iOS 10.3.1. Es handelt sich hierbei um ein Update, das auf einem iPhone 7 gerade einmal 30,5 MB groß ist, also schnell erledigt sein dürfte. Es heißt lediglich, dass Fehler behoben werden und die Sicherheit verbessert wird. Für weitere Details solle man die Sicherheitsseite aufrufen – aber das kann man sich gegenwärtig auch schenken, denn dort ist das Update momentan nicht aufgeführt.

Allerdings sprechen die Indizien dafür, dass das Update hauptsächlich als Sicherheitsupdate veröffentlicht wird. Denn iOS 10.3.1 scheint geplant gewesen zu sein, als 10.3 veröffentlicht wurde; die erste Beta-Version danach hieß bereits 10.3.2.

Interessant auch: Während die Beta von iOS 10.3.2 nicht für 32-Bit-Geräte (iPhone 5, 5c und iPad 4) verfügbar ist, hat Apple 10.3.1 sehr wohl für alle mit iOS 10 kompatiblen iPhones und iPads veröffentlicht.

Überraschung: Apple veröffentlicht iOS 10.3.1
3.84 (76.84%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*