Home » News » iOS 11 Upgrade: AnyTrans und PhoneRescue helfen euch dabei

iOS 11 Upgrade: AnyTrans und PhoneRescue helfen euch dabei

Endlich ist es soweit: Heute gegen 19 Uhr deutscher Zeit rechnen wir mit dem brandneuen iOS 11 von Apple. Es ist nun für alle verfügbar, nachdem in den letzten Monaten nur Entwickler Zugriff darauf hatten. Damit ihr das neue iOS jedoch so schnell und sicher wie möglich auf eurem iPhone oder iPad habt, wollen wir euch noch zwei Helferlein zeigen, die euch beim Update behilflich sein können.

PhoneRescue: Wenn etwas schiefläuft beim Update

Zunächst geht es darum, was ihr tun könnt, wenn das Upgrade auf iOS 11 irgendwie fehlschlägt. Und das ist gar nicht einmal so unwahrscheinlich wie es sich anhört. Gerade in den ersten Stunden, wenn das Update verfügbar ist, passieren solche Dinge häufig, da die Server überlastet sind. Auch, wenn euer Internet schlappmacht oder ohnehin langsam ist, kann es vorkommen, dass der Ladebalken einfach hängen bleibt oder sonstige Komplikationen auftreten. Es sind auch Szenarien bekannt, in denen der Akku leer ging oder Daten beim Update verloren gegangen sind. Egal, was bei euch eventuell passiert, PhoneRescue wäre dann zur Stelle. Dieses Programm rettet eure Daten und stellt den Normalzustand der Software wieder her, wenn die Aktualisierung hängen geblieben ist. Das passiert völlig ohne Datenverlust. Übrigens ist es auch sonst im Alltag ein prima Tool für Problemchen jeder Art im Bereich Datenverlust und Sicherung bei iOS.

BackUp Hilfe mit AnyTrans

Um einem Datenverlust durch das Update vorzubeugen, ist ein BackUp zuvor das allerwichtigste, das ihr machen solltet. Sogar Apple schlägt dies vor. Doch die üblichen Kandidaten, mit denen BackUps gemacht werden, haben einige Nachteile im Vergleich zu echten BackUp Tools wie AnyTrans. Sie sind zunächst teuer: iCloud Speicherplatz ist zum Beispiel verdammt teuer, was viele davon abhält, überhaupt BackUps in der Cloud zu machen. Und das ist schlecht. iTunes und iCloud haben zudem gemeinsam, dass ein BackUp darüber oft extrem lange dauert und kompliziert ist, was erneut einige davon abschreckt, sich der Speicherung von Daten anzunehmen. Gerade, wenn man von der Materie nicht versteht, nimmt man sich diese Zeit nur ungern. AnyTrans von iMobie löst die Sache mit dem BackUp viel besser: Das Programm ist extrem übersichtlich aufgebaut und ist die perfekte Schnittstelle zwischen iOS Geät und Computer. Es ist nicht zu teuer, läuft aber trotzdem einfach sowie zügig. Und das beste: Der Nutzer kann manuell auswählen, was er gerne speichern möchte. So muss nicht der ganze Datenmüll mitgespeichert und ewig viel Zeit aufgewendet werden. Ihr könnt zum Beispiel einfach eure wichtigsten Daten per Vorschau anwählen und sie für das BackUp bestimmen. Im Ernstfall könnt ihr dann zumindest diese retten. AnyTrans funktioniert darüberhinaus als zentrale Verwaltung und Schnittstelle zwischen verschiedenen iOS Geräten und dem Computer. Daten können ganz simpel und mit einem Klick ausgewählt und zwischen den Geräten hin und hergeschoben werden. Wir nennen das ein BackUp der neuen Generation. Man speichert eben das, was einem wichtig ist und kann diese Daten gleich auch auf andere Geräte laden.

Auf der Homepage von iMobie seht er nochmals alle Details zu den heute besprochenen Programmen und Tools. Beide helfen euch, das Update auf iOS 11 so sicher wie möglich zu machen. Nähere Infos und Details findet ihr auf der Homepage, wo ihr die Tools bei Interesse natürlich auch gleich herunterladen könnt.

Falls ihr beim Upgrade auf andere Probleme treffen, findet ihr auf auf dieser Seite Lösungen zur häufig auftretenden iOS 11 Probleme.

iOS 11 Upgrade: AnyTrans und PhoneRescue helfen euch dabei
3.84 (76.84%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.