Home » iPhone & iPod » iOS 11.2.1 behebt Autofokus-Probleme auf dem iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus

iOS 11.2.1 behebt Autofokus-Probleme auf dem iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Neben einem Sicherheitsproblem behebt das gestern Abend veröffentlichte Betriebssystem iOS 11.2.1 einen Kamera-Bug, der bei dem jüngsten iPhone-Lineup auftaucht. Das iPhone X, iPhone 8 sowie iPhone 8 Plus waren seit iOS 11.2 teilweise nicht mehr in der Lage, Bilder scharf zu stellen und konnten sich nicht für die richtige Linse entscheiden. Nach dem Update scheint der Fehler behoben zu sein.

Kamera weiß nicht weiter

Nicht ganz zwei Wochen nach der Veröffentlichung von iOS 11.2 hat Apple am gestrigen Abend iOS 11.2.1 freigegeben. Wie MacRumors berichtet, behebt die neue Software einen Autofokus-Bug der iPhone 2017-Serie, der mit iOS 11.2 erstmals aufgetreten ist. Demnach waren durchweg iPhone X sowie iPhone 8 und iPhone 8 Plus nicht mehr in der Lage, Bilder scharf zu stellen. Entweder weigerte sich die Kamera, die Aufnahme zu fokussieren oder die größeren Modelle konnten sich auf der Rückseite nicht zwischen den zwei vorhandenen Linsen entscheiden und wechselten ständig hin und her. Weder das Zurücksetzen, noch ein Neustart oder das Ändern der Systemeinstellungen brachte Abhilfe.

iPhone X

Downgrade bringt Fehler zurück

Erst nach dem Update auf iOS 11.2.1 konnte das Problem behoben werden, wie das Portal berichtet. Demnach können die drei Modelle nach der Aktualisierung wie gewohnt Fokussieren. Ein Downgrade auf iOS 11.2 bringe das Problem zurück, was einen Softwarefehler bestätigt. Neben dem Kamera-Bug hat Apple ein Sicherheitsproblem behoben, das den Remote-Zugang zu HomeKit verhindert hat, wenn mehrere Nutzer dafür eingetragen waren.

iOS 11.2.1 behebt Autofokus-Probleme auf dem iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus
3.78 (75.56%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*