Home » News » Um den Wissensdurst rund um Apple zu stillen

Um den Wissensdurst rund um Apple zu stillen

Fans der fruchtigen Marke sind begeistert, wenn interessante Fakten und informative Stories über die Entstehungsgeschichte von Apple aufbereitet werden. Doch Grundlegendes wissen die meisten Anhänger des Konzerns nicht. Woher kommt eigentlich die “Sache mit den Äpfeln“?
Nicht nur am Firmennamen, sondern auch bei Apples gleichnamigem Computer fällt auf, dass „McINtosh“ auch aus einer andern Szene bekannt ist. McIntosh ist eine bekannte Apfel-Sorte, welche die Liebste des Vaters von Apple-Ingenieur Jef Raskin war.
Vom Computer bis zu den Smartphones kann Apple mit ständigen Neuerungen sowie Errungenschaften glänzen. Hierzu gehört auch das iPhone 8 Plus.

iPhone 8 und iPhone 8 Plus, Bild: Apple

iPhone 8 und iPhone 8 Plus, Bild: Apple

Fasziniert auf ganzer Linie – Das iPhone 8 Plus!

Das iPhone 8 Plus zeigt schon auf den ersten Blick deutliche Veränderungen zu seinem Vorgänger Modell. So hat es in seinen Abmessungen deutlich zugenommen, begeistert damit mit deutlich mehr Grip bei der Handhabung. Zudem zeichnet es sich durch seine hohe Robustheit aus, die durch ein spezielles Glas auf der Rückseite erreicht wird. Es schützt das hochwertige Gerät nicht nur vor Kratzern, sondern auch vor Fettschichten. Die 12 Megapixel Kamera kann so in bester Qualität, vollkommen frei von Fettschlieren genutzt werden. Durch optimale Hardware- und Softwareausstattung eignet sich das Apple iPhone 8 Plus für jeden Nutzer mit hohen Ansprüchen.

Vollste Nutzerzufriedenheit nur mit Top Tarifen

Sicherlich fällt beim Betrachten des Apple iPhone 8 Plus auf, dass es nicht nur für den Heimgebrauch im WLAN gemacht ist. Durch zahlreiche Apps, die das alltägliche Leben beim Einkaufen, Navigieren, Telefonieren und Planen unterstützen, berufen sich auf das Internet. Um das Smartphone vollstens nutzen zu können, müssen top Konditionen gefunden werden. Nicht nur beim Erwerb sollte auf einen monatlichen Grundpreis geachtet werden, der leicht abzubezahlen ist, sondern auch bei der Internetausstattung. Vielsurfer sollten mindestens 4 GB oder gar mehr als monatliches Datenvolumen zur Verfügung stehen haben. Zudem muss auf die Datenübertragungsrate geachtet werden. Dies ist besonders wichtig, wenn schnell und einfach Internetrecherche durchgeführt oder Apps betrieben werden sollen.
Wer noch nicht ganz auf WhatsApp oder andere Online-Nachrichtendienste umgestiegen ist, sollte ebenso auf eine kostengünstige SMS-Flat in alle Netze achten. Ebenso ist der Tarif für Telefonate im Auge zu behalten.

Wer geschäftlich oder privat viel verreist und hierzu immer wieder ins europäische Ausland gelangt, der sollte auf ein EU-Roaming Paket achten, welches schon im Preis inklusive ist. So bleiben die Kosten für Telefonate, Internet und SMS auch im europäischen Ausland gering und überschaubar.

Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.