Home » App Store & Applikationen » Ab 2019: WhatsApp beginnt mit Werbeanzeigen

Ab 2019: WhatsApp beginnt mit Werbeanzeigen

Für viele war es nur eine Frage der Zeit bis es soweit sein würde, nun wissen wir Bescheid. Ab 2019 beginnt WhatsApp damit Werbeanzeigen einzublenden. Damit soll das Unternehmen mehr Einnahmen generieren und somit die enormen Nutzerzahlen vermehrt in Gewinn umwandeln. Vorerst gibt es die Werbeanzeigen allerdings nur in den USA, wann es in Deutschland soweit sein wird ist bislang noch unklar.

Bereits seit einiger Zeit ist WhatsApp von Facebook aufgekauft worden und somit gab es viel frischen Wind in der Weiterentwicklung der Strategien. Dazu zählt wohl auch das Einblenden von Werbung. Beginnen wird der Messenger-Dienst mit den Anzeigen wohl zunächst nur im bei vielen Nutzern wenig beliebten Status-Tab. Das ist der Bereich, der den Snapchat-Stories ähnelt.

Zunächst nur in den USA

Außerdem beschränken sich die Werbeanzeigen allem Anschein nach vorerst nur auf Geräte von Nutzern aus den USA. Allerdings ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis auch wir auf unseren Smartphones bald Werbung in WhatsApp angezeigt bekommen werden. Es ist davon auszugehen, dass sich die Werbung auch nicht langfristig nur auf das Status-Tab beschränken. Vielmehr dürfte WhatsApp einen ähnlichen Weg gehen wie schon der Facebook Messenger, bei dem Anzeigen mittlerweile selbstverständlich geworden sind.

Dass die Nutzer nicht gerade erfreut über diese Nachrichten sind, ist selbstverständlich. Doch für noch mehr Verärgerung sorgt der Schritt mit Werbeeinblendungen wohl in Anbetracht der Tatsache, dass WhatsApp vor einigen Jahren ein Versprechen abgab: Lebenslang werbefrei und gratis. Facebook ignoriert das einstige Credo also komplett. Kein Wunder also, dass die Gründer das Unternehmen bereits verlassen haben.

Ab 2019: WhatsApp beginnt mit Werbeanzeigen
3.91 (78.18%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*