Home » Apple » Apple soll Spiele-Premiumdienst am Montag vorstellen

Apple soll Spiele-Premiumdienst am Montag vorstellen

Der Apple Event am morgigen Montag könnte der kalifornische Technologiekonzern einen Spiele-Premiumdienst für seinen App-Store vor der Öffentlichkeit enthüllen, wie Macrumors kürzlich berichtete.
App Store unter iOS 11

”Netflix für Games” geplant?

Wie Bloomberg schreibt, wird Apple auf der mit Spannung erwarteten Veranstaltung neben dem Streamingdienst und News-Aboservice einen Spieledienst für Premium-Spieltitel vorstellen. Das Premium-Spiele-Abonnement soll im App-Store integriert werden.

Zur Zeit würde mit möglichen Partnern über diese Pläne gesprochen. Der Spieleservice wird dem Bericht zufolge keine neuen Streamingdienste, die mit einer Cloud arbeiten, enthalten. Google Stadia ist hier als Beispiel genannt worden.

Apple iPhone und iPad im Fokus

Der Spieledienst hat seinen Fokus auf das Apple iPhone und dem iPad. Es sollen kostenpflichtige Spiele verschiedener Entwickler gebündelt und Verbrauchern für eine monatliche Gebühr angeboten werden.

Die Monatsgebühr wird auf die Spiele im Dienst aufgeteilt und zwar auf Grundlage der Zeit, die der Anwender mit den Spieltiteln verbrachte. Im Mittelpunkt werden offenbar bezahlte Spiele sein und Free-to-Play-Titel keine Rolle spielen.

Apple verschiebt seine Einnahmequellen langsam weg vom Hardwaregeschäft mit der “Cash Cow” iPhone hin zum Servicegeschäft mit Videostreaming, News und Games. Letzte Woche hatte das Unternehmen ein Feuerwerk neuer Produkte gestartet, wozu auch die lange erwarteten drahtlosen Bluetooth-Ohrhörer AirPods 2 gehörten.

Apple soll Spiele-Premiumdienst am Montag vorstellen
4 (80%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.