Home » Mac » Rätselhaftes 13 Zoll Apple MacBook Pro aufgetaucht

Rätselhaftes 13 Zoll Apple MacBook Pro aufgetaucht

Ein rätselhaftes Apple MacBook Pro mit 13 Zoll großen Display und 32 GB RAM ist bei der US-Kommunikationsbehörde FCC aufgetaucht.

In dem FCC-Dokument ist das Notebook mit der Modelnummer A2159 eingetragen und stimmt mit der Modellnummer überein, die im Juni in der Datenbank der Eurasischen Wirtschaftskommission (ECC) erschien.
MacBook Pro

Neues MacBook Pro?

Die ECC-Datenbank gilt als ein zuverlässiger Indikator für neue Apple-Geräte, die in der Vergangenheit auf den Markt kamen. Der Eintrag bei der FCC hingegen bleibt ungenau, weil es sich um eine aktualisierte Fassung des 12 Zoll MacBook oder aktualisierte iMacs handeln könnte. Die neuen MacBook Pro Modelle 2019 nutzen die Modellnummer A1990 und ist ein Hinweis, dass es sich um ein weiteres neues Gerät handelt.

Es könnte eine spezielle Variante des 13 Zoll Apple MacBook Pro sein, denn der treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo sprach am Jahresanfang von so einem Modell.

16 Zoll Notebook in Arbeit

Zur Zeit befindet sich offenbar auch ein Apple MacBook Pro mit 16 Zoll Display in der Entwicklung, doch eine Veröffentlichung bei der FCC durch einen Leak scheint eher nicht wahrscheinlich zu werden. Allgemein werden neue Apple-Geräte erst kurz nach ihrer Markteinführung in die FCC-Datenbank aufgenommen. Der jetzige Eintrag ist daher überraschend.

Auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2019 im Juni hatte der Konzern mit einen neuen MacPro mit sagenhafter Ausstattung für professionelle Anwender präsentiert.

Rätselhaftes 13 Zoll Apple MacBook Pro aufgetaucht
4.12 (82.35%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.