ANZEIGE: Home » News » Vor- und Nachteile eines VPN

Vor- und Nachteile eines VPN

Der Internetzugang eines Anwenders wird mit Einsatz eines Virtual Private Network (VPN) verschlüsselt und schützt die eigenen Daten vor Blicken fremder Personen. Nach ein paar Minuten ist das VPN eingerichtet und der Onlineanschluss abgesichert. Ein virtuelles privates Netzwerk bietet Vorteile und Nachteile, die sie in unserem Artikel nachlesen können.

Die Wahl eines VPN-Anbieters sollte überlegt sein, weil nicht alle eine optimale Sicherheit bieten können. Einer der empfehlenswerter Servicedienstleister ist das Unternehmen RUSVPN, der sich bereits bewährt hat und von weltweit Millionen Anwendern zum Schutz der eigenen Sicherheit eingesetzt wird. Die Verschlüsselung bei einem VPN ist stark. Diese Anbieter gibt es zum Beispiel als kostenlose Google-Chrome-Erweiterung.

Vorteile von VPNs

Geoblocking-Aufhebung

Die Videostreaming-Dienste bieten ihre Inhalte aus lizenzrechtlichen Gründen nicht in allen Ländern gleich an. Eine Serie, die in den USA etwa auf Netflix geschaut werden kann, ist in Deutschland nicht verfügbar, weil der Videostreaming-Anbieter keine entsprechende Lizenz besitzt und daher mit Geoblocking arbeitet.

Beim Geoblocking werden Inhalte basierend auf dem Standort des Nutzers für den Abruf geblockt. Die Standortblockade kann mit Nutzung einer anderen IP-Adresse über einen VPN-Anbieter wie RUSVPN umgangen werden. Die Aufhebung der Geoblockade ist mit wenigen Klicks aufgehoben und kann danach Filme oder Serien schauen, die im eigenen Heimatland nicht zur Verfügung stehen.

Anonym surfen

Im Netz kann es sinnvoll sein anonym zu surfen, vor allem wenn es um persönliche Daten und Privatsphäre geht. Ganz unabhängig davon welche Webseiten besucht werden, ist der Anwender mit Einsatz eines VPN auf der sicheren Seite. Der Nutzer wählt nach dem Start des VPN-Dienstes einen Serverstandort aus, wodurch der reale Standort verschleiert wird.

Das Ergebnis ist ein getarntes Surfen wie ein romanischer Kampfkreuzer, der unentdeckt durch die Gebiete der Föderation reist. Die echte IP-Adresse bleibt vor dem Internet-Provider, Webseitenbetreibern und anderen verborgen.

Günstiger einkaufen

Der Einkauf im Internet wird mit einem VPN deutlich günstiger. Die Onlineshops bieten ihre Produkte basierend auf dem Land der Besucher zu unterschiedlichen Preisen an. Die Preise werden entsprechend der Region des Kunden abgestimmt.

Wenn der Anwender bei RUSVPN ein anderes Land wählt, taucht im besuchten Shop ein günstigerer Preis auf. Vor allem bei Reisen und teuren Produkten ist die Nutzung eines VPN empfehlenswert, da hier eine hohe Ersparnis lockt.

Nachteile VPN

Tempobremse

Die Verwendung eines VPN-Dienstes kann sich negativ auf die Bandbreite des eigenen Internetzugangs auswirken. Je nach gewählten VPN-Server kann die Geschwindigkeit sinken und sich die Antwortzeit verlängern, bis die besuchte Webseite vollständig aufgebaut ist.

Sollte der VPN-Server zum Beispiel in Japan liegen, kann es schon eine Weile dauern, bevor die aufgerufene Seite komplett im Browser erscheint.

Preis

Ein kommerzieller VPN-Anbieter ist die optimale Wahl, wer sicher, geschützt und getarnt im Internet surfen möchte. Kostenlose VPN-Dienste bieten keine hohe Sicherheit. Die Preise für einen kostenpflichtigen VPN-Anbieter unterscheiden sich stark und sind besonders abhängig von den gewünschten Anforderungen.

Die monatliche Grundgebühr für einen VPN-Dienst, der nicht die Bandbreite zu stark einschränkt, kann höher sein und daher sollte der Anbieter basierend auf den eigenen Anforderungen gewählt werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy