Home » App Store & Applikationen » Neue Voice Memos App für iOS 14 und macOS 11 Big Sur bietet Geräuschreduzierung

Neue Voice Memos App für iOS 14 und macOS 11 Big Sur bietet Geräuschreduzierung

Die Voice Memos App für Apple iOS 14 und macOS Big Sur bietet mit ihren Update nun Ordner, Favoriten und erweiterte Aufnahmefunktionen an.

Der Anwender kann mit der App Sprachnotizen aufnehmen.

Was bietet das Voice Memos App Update?

Im März 2018 erschien die Voice Memos App für den Mac mit der Veröffentlichung von macOS Mojave, indem Apple seine Catalyst Technologie einsetzte. Das diesjährige Update bietet als stärkste Neuerung eine erweiterte Aufnahmefunktion. Wie das Unternehmen schreibt, sorgt die Aufnahmefunktion für eine Reduzierung der Hintergrundgeräusche und Raumhall durch Betätigen eines einzigen Fingertipps.

Wenn der Nutzer eine Aufnahme startet, erscheint ein kleines Icon und tippt er darauf, werden die Hintergrundgeräusche und Raumhall reduziert. Zur Funktionsweise nannte Apple keine weiteren Details, doch berichtete über die Einfachheit der neuen Aufnahmefunktion.

Erweiterte Aufnahmefunktion eröffnet neue Möglichkeiten

Die erweiterte Aufnahmefunktion bietet vor allem Anwendern neue Möglichkeiten, die Podcasts und andere Audioinhalte auf ihren iPhone, iPad oder Mac erstellen. In seinen letzten iPad Pro und MacBook Pro Modellen bewarb Apple seine neuen Mikrofone, die eine Studioqualität bieten würden.

Die neue Version der Voice Memo App für das iPhone, iPad und Mac beinhaltet Ordner, smarte Ordner, Favoriten und eine erweiterte Aufnahmefunktion. Für Beta-Tester von iOS 14, iPadOS 14 und macOS 11 Big Sur steht die Sprachnotiz-App ab sofort bereit. Die öffentliche Beta wird im Juli erscheinen, gefolgt von einer stabilen Version für alle Nutzer im Herbst.

Neue Voice Memos App für iOS 14 und macOS 11 Big Sur bietet Geräuschreduzierung
4 (80%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.