Home » Apple » Neues Apple Patent beschreibt Augensteuerung für Apple Glasses

Neues Apple Patent beschreibt Augensteuerung für Apple Glasses

Laut Patentlyapple hat sich Apple ein Patent für Augensteuerung gesichert, mit der die Brille Apple Glasses gesteuert werden kann.

Seit einer Weile wird bereits spekuliert, dass Apple an einer Brille für die virtuelle Realität und Augmented Reality arbeitet.

Was beschreibt das Patent?

Nach der Patentbeschreibung erfolgt die Steuerung mit Augenbewegungen, Blinzeln und Blicken. Beschrieben werden Techniken für die Interaktion mit einem elektronischen Gerät unter Verwendung der Augen. Der Benutzer interagiert dabei über seine Augen mit Objekten auf der Benutzeroberfläche, die auf dem elektronischen Gerät erscheinen.

Hauptsächlich soll die Steuerung mit Augengesten wie Blinzeln, Augenbewegungen und Blicken, sowie Augenblicken erfolgen. Das Patent beinhaltet auch Techniken, die einen Blick erklären, der schnell die Anfangsposition bestimmen kann, um etwa ein Objekt auszuwählen oder zu platzieren. Die festgelegte Position würde dann bewegt.

Die Apple Glasses könnten auch mit berührungsempfindlichen Oberflächen gesteuert werden, um Benutzereingaben wie Wischen und Tippen zu empfangen. Die Sprachassistentin Siri sei als Steuerung ebenfalls vorstellbar. Die Idee könne Apple zufolge mit jedem Gerät verwendet werden, welches eine Kamera besitzt und dennoch wäre der Ansatz für AR-Geräte vorteilhaft.

Techniken auf Tablets, Notebooks, Computer & Co. nutzbar

Die Techniken lassen sich auf normalen Benutzeroberflächen von Geräten wie PCs, Notebooks, Smartphones und Tablets anwenden. Von Vorteil seien diese Methoden auch für Geräte und Anwendungen mit computergenerierter Realität inklusive VR und AR.

Der Artikel auf Patentlyapple nennt zahlreiche Beispiele, wie die Augenkontrolle funktionieren könnte. Der Zoom wird ausgelöst, indem der Anwender etwas einige Sekunden lang betrachtet oder ihn mit seiner Sprache steuern.

Im Jahr 2022 wird ein Gaming-Headset und 2023 die Apple Glasses erwartet. Laut Berichten begann Apple bereits mit der Testproduktion für AR-Objektive, doch unklar bleibt wofür die Objektive gedacht sind.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy