ANZEIGE: Home » News » Browserspiele: Wo funktionieren sie am besten?

Browserspiele: Wo funktionieren sie am besten?

Ihr wollt heute noch im Browser spielen? Dann haben wir jetzt die Analyse für euch, wo dies noch Sinn ergibt und auf welchem Gerät man am besten im Browser spielt. Ebenso gucken wir uns an, welche Browserspiele 2020 noch gespielt werden und welche Genres hier noch ziehen. Viel Spaß beim Durchlesen!

Unsere Empfehlung: Laptops

Unser klarer Sieger ist – wenig überraschend – der Laptop. Er kann mobil mitgenommen werden und bietet ein Spielerlebnis, das dank einer ausreichenden Performance und großem Display genau den richtigen Mix bietet. Im Gegensatz zu Standcomputern können Laptops mit ihren guten Displays aufwarten, die meist entspiegelt und mit einer tollen Auflösung daherkommen. Hinzu kommt eine angenehme Tastatur und ein Trackpad, sodass man ohne Zubehör direkt losspielen kann. Alle diese Features bringen uns zu einem klaren Ergebnis: Laptops wie das MacBook von Apple, aber auch alle möglichen Windows-Maschinen ab 400 Euro sind hier zu empfehlen.

Mobile Browserspiele: Tablets

Tablets wie das Apple iPad Pro, welches Desktop-Seiten aufrufen kann, sind ebenso eine Empfehlung wert, wenn man Browserspiele abspielen möchte. Indessen ist das Spieleerlebnis hier nicht ganz so perfekt wie auf einem echten PC. Wir raten also zu einem Tablet mit Desktop-Unterstützung nur, wenn man mobil sein möchte. Eine Wahl aus dem Windows-Bereich wäre hier das Microsoft Surface, welches als Tablet und Computer eingesetzt werden kann. Browserspiele laufen natürlich auch hier wunderbar.

Ein Vorteil der Tablets ist neben der Mobilität auch das fantastische Display der Geräte. Und darüber hinaus sind die verbauten Lautsprecher meist deutlich besser als jene in einem billigen Laptop. Man nehme als Beispiel das iPad Pro mit seinen 4-fach-Stereolautsprechern. Hier hat man also das volle Spielerlebnis. Und nicht zuletzt: Falls die Spiele nicht Touch-optimiert sind, kann man einfache eine Maus und Tastatur anschließen und losspielen.

Ebenso möglich: Spielekonsolen

Manche Spielekonsolen unterstützen ebenso das Öffnen von Seiten und Zocken von Spielen im Browser. Man nehme hier die bekannten PlayStations und Xboxes her. Hier wird auf dem Gerät der Browser aufgerufen und mit dem Controller durch den Browser navigiert. Wir empfehlen dies jedoch wirklich nur als Plan C, da man zuhause meist ohnehin einen Standcomputer oder einen Laptop vorweisen kann, auf welchem die meisten Seiten deutlich besser angepasst sind. Das Spielerlebnis hier dann eben einfach noch ein Stück besser.

Welche Browserspiele sind heute noch relevant?

Zum heutigen Tage spielen die meisten Browserspieler nicht mehr wirklich aufwendige Abenteuer oder sogar grafikintensive Anwendungen. Dies liegt natürlich daran, dass Konsolen diese Qualitäten schon längst übertroffen haben. Indessen gibt es Kategorien und Genres wie Online-Casino-Spiele oder Browser-Klassiker mit großen Communities, die noch heute gerne gespielt werden. Nennen wir nun einmal konkrete Beispiele: Gerne gezockt werden heute Spiele wie Book of Oz von LeoVegas oder das beliebte Spiel Good Game Empire von Good Games, die beide noch heute von einer großen Community mit regem Austausch sowie immer neuen Mini-Spielen rundum das Game profitieren. Andere Beispiele findet man auf den großen Casino-Anbietern oder den Webseiten Spiele.de und Co.

Fazit

Noch immer taugen Browserspiele für Unterhaltung, 2020 sind es nur eben andere Genres als noch vor 10 Jahren. Wir empfehlen euch zum Spiele vor allem Laptops und Tablets, Konsolen reichen notfalls aber auch aus, sofern sie eine Browser-Funktion unterstützen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy