Home » iPhone & iPod » Apple iPhone 11 wird ab sofort in Indien produziert

Apple iPhone 11 wird ab sofort in Indien produziert

Nach einem Bericht der Zeitung “The Economic Times” (ET) wird das Apple iPhone 11 nun in einer indischen Fabrik des Auftragsfertiges Foxconn hergestellt.

Dies ist das erste Mal, dass ein Apple-Topmodell in dem Land gefertigt wird.
Apple iPhone 11 Pro Max

Apple iPhone 11 Produktion Indien

Das Flaggschiff-Smartphone wird dem Bericht zufolge in einer Foxconn-Fabrik in der Nähe der indischen Stadt Chennai produziert und Apple plant die Produktion schrittweise auszubauen. Die Apple iPhone 11 “Made in India” sollen exportiert werden, womit der kalifornischer Konzern seine Abhängigkeit vom Produktionsstandort reduzieren möchte.

Apple verkauft in China gefertigte Apple iPhone 11 in Indien und baut eine lokale Produktion auf. Das Unternehmen folgt mit diesem Schritt der “Made in India” Initiative der indischen Regierung und spart zugleich 22 Prozent Importsteuern, was Apple in die Lage versetzt eine Preissenkung durchzuführen.

Milliarden-Investitionen

Laut einem früheren Bericht der ET strebt Apple in Indien Smartphones im Wert von 40 Milliarden US-Dollar zu produzieren, wofür mit den Auftragsfertigern Foxconn und Wistron ein Vertrag geschlossen wurde. Wie Reuters berichtete, will Foxconn seine iPhone-Produktion auf dem Subkontinent ausbauen.

Im dritten Quartal 2020 soll Apple nach Spekulationen seine Präsenz in Indien mit der Eröffnung eines Onlineshops ausbauen und örtliche Apple Stores eröffnen, beginnend mit einem Geschäft in Mumbai.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy