Home » Mac » Drei neue MacBooks mit Apple Silicon auf kommenden Event?

Drei neue MacBooks mit Apple Silicon auf kommenden Event?

Nach einem neuen Bericht des Wirtschaftsmagazins Bloomberg wird Apple auf seinem nächsten Event am 10. November 2020 drei neue MacBooks mit Apple Silicon Prozessor vorstellen.

Der Konzern strebt mit seiner eigenen CPU eine Unabhängigkeit von Intel an und wird die Prozessoren in seine künftigen Macs verbauen.

Was schreibt Bloomberg?

Wie es im neuen Bericht von Bloomberg steht, wird Apple auf dem Event am kommenden Dienstag ein neues 13 Zoll MacBook Air, ein 13 Zoll MacBook Pro und 16 Zoll MacBook Pro präsentieren.

Alle Modelle werden mit einem Apple Silicon Prozessor ausgestattet sein und keine dramatischen Änderungen beim Design aufweisen. Jedoch haben die Notebooks Chip-Upgrades, eine Leistungsverbesserung und eine bessere Akkulaufzeit.

Keine Apple Silicon Macs nächste Woche?

Laut Bloomberg wird Apple auf dem Event keine Apple Silicon Mac Desktop-Rechner der Öffentlichkeit zeigen. Das Unternehmen arbeitet jedoch an einem neuen Mac Pro und überarbeiteten iMac. Der ARM Mac Pro werde die Hälfte der Größe des “Käsereibe”-Macs haben. Wann er erscheinen wird ist nicht klar.

Der erfahrene Analyst Ming-Chi Kuo berichtete früher in diesem Jahr, dass ein 13,3 Zoll MacBook Pro und 13,3 Zoll MacBook Air noch 2020 auf den Markt kommen werden. Die Notebooks werden eine spürbare Designanpassung haben.

Die erste Runde von ARM Macs basieren auf der gleichen A14 Architektur, die im iPad Air und iPhone 12 verbaut sind.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy