Home » Apple » Memo verweist auf neue Apple Hardware nächste Woche

Memo verweist auf neue Apple Hardware nächste Woche

Die Website MacRumors hat ein internes Memo von einer zuverlässigen Quelle erhalten, laut dem Techniker von Diensteanbietern sich auf neue Produkt-SKUs, neue / aktualisierte Produktbeschreibungen und neue bzw. Aktualisierte Produktpreise einstellen sollen.

Die Änderungen sollen am 8. Dezember 2020 um ca. 5:30 Uhr pazifischer Zeit in Kraft treten und eventuell könnte nächste Woche damit neue Apple Hardware präsentiert werden.

Was steht in dem Memo?

Nach dem Bericht von MacRumors übermittelte Apple seinen Diensteanbietern vor früheren Produktpräsentationen fast identische Memos. So schickte der Konzern zum Beispiel am 13. Oktober 2020 um 10 Uhr pazifischer Zeit eine Denkschrift, wo Techniker aufgefordert wurden, sich auf vergleichbare Änderungen vorzubereiten. Zu der Zeit hatte das Unternehmen seine Keynote zum Apple iPhone 12 veranstaltet.

Ein neues Online-Event scheint unwahrscheinlich zu sein, doch eine Ankündigung per Pressemitteilung erscheint realistischer.

Weihnachtsüberraschung

Der bekannte Leaker L0vetodream plant Apple für dieses Jahr noch eine “Weihnachtsüberraschung”. Eventuell könnte der Konzern die AirPods Studio, AirTags und ein neues Apple TV vorstellen. Am nächsten Dienstag könnten die genannten Produkte mit einer Pressemitteilung ankündigen.

Eine weitere Möglichkeit für das interessante Memo wären kleinere AppleCare-Änderungen, neues Zubehör, ein anderes Produkt oder Dienst. Unwahrscheinlich ist eine Drohne, obwohl Apple über alle technischen Kenntnisse und Finanzkraft verfügt, um eine zu entwickeln und anzubieten.

 

4.3/5 - (10 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.