Home » Apple » Apple AirPods Max iFixit Teardown offenbart abnehmbares Kopfband

Apple AirPods Max iFixit Teardown offenbart abnehmbares Kopfband

Von iFixit wurde jetzt der Teardown der Apple AirPods Max erfolgreich abgeschlossen und zeigt ein abnehmbares Stirnband.

Die Techniker fanden heraus wie das elektromechanische Scharnier funktioniert, dass die Ohrhörer ziemlich wartungsfähig sind und laut 9to5mac iOS-Geräte den verwendeten Kopfbandtyp erkennen können.
Apple AirPods Max

Teardown Apple AirPods Max

Im Rahmen der Demontage der Apple AirPods Max stellte iFixit einen etwas verwirrenden und unnötige komplizierten Öffnungsprozess fest. Apple unternahm für die Logikplatine in jeder Ohrmuschel über die elektromechanische Scharniere bis hin zu weiteren Komponenten enorme Anstrengungen in der Entwicklung und Herstellung.

Das Stirnband kann iFixit zufolge mit einem SIM-Tool oder Büroklammer abgenommen werden ohne die Ohrmuschel öffnen zu müssen. Die magnetischen Ohrmuscheln werden entfernt und das Kopfband mit einem SIM-Tool abgenommen. Die leichte Entfernbarkeit könnte auf austauschbare Kopfbänder hindeuten.

Scharnier

Die elektromechanische Scharnierhardware beschreibt iFixit als kompliziert und überbaut, was den hohen Kaufpreis der AirPods Max rechtfertigen könnte. Das komplexe Scharnier der Kopfhörer dient der stabilen Verbindung mit dem Kopfband und zugleich als Stromanschluss für den Akku.

Apple setzt hiert auf ein umlaufendes Flexkabel im drehbaren Teil des Gelenks mit einer integrierten Führung und Zugentlastung. Zum Anschluss des Kopfbands setzte der Konzern auf Federkontakte.

Die Reparierbarkeit bewertete iFixit mit 6/10 und bezeichnete die Apple AirPods Max mit ihren präzisionsgefertigten Bauteilen mehr als mechanische Uhr als Kopfhörer.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy