Home » iPhone & iPod » Marktanalyse: Apple belegt zweiten Platz auf Smartphone-Markt

Marktanalyse: Apple belegt zweiten Platz auf Smartphone-Markt

Nach der aktuellen Marktanalyse der Marktforschungsfirma Canalys für das erste Quartal des weltweiten Smartphone-Marktes landete Apple auf den zweiten Platz mit 15 Prozent Marktanteil.

Laut den Zahlen konnten 52,4 Millionen Apple iPhones im Berichtszeitraum verkauft werden.

Was steht im Marktbericht?

Wie die Marktforschungsfirma Canalys in ihrem Marktbericht zum globalen Smartphone-Markt schreibt, konnte Apple seinen Absatz im ersten Quartal 2021 von 37,1 auf 52,4 Millionen iPhones steigern und den Marktanteil um ein Prozent auf 15 Prozent ausbauen. Das Apple iPhone belegte damit den zweiten Platz hinter dem Marktführer Samsung.

Der südkoreanische Konzern erhöhte seine Smartphone-Verkäufe um 28 Prozent auf 76,5 Millionen und konnte seinen bestehenden Marktanteil von 22 Prozent halten. Auf den dritten Platz landete Xiaomi mit 14 Prozent Marktanteil, gefolgt von Oppo, Vivon und anderen Herstellern.

Der Gesamtabsatz aller Hersteller belief sich im Berichtszeitraum auf 347,4 Millionen Smartphones und entspricht einem Anstieg von 27 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2021.

Gründe für die Absatzsteigerung

Die Marktforscher schreiben, dass der Smartphone-Markt auf der Welt gewachsen ist, weil die Schlüsselregionen die COVID-19 Pandemie eindämmen. Die Lieferung kritischer Bauteile wie Chipsätze werden die Auslieferung von Smartphones in den nächsten Quartalen behindern, berichten die Experten.

Weltweite Marken wird dies dazu bringen die regionale Strategie zu überdenken. In Indien grassiert eine schwere COVID-19 Welle was einige Smartphone-Marken laut Canalys dazu veranlasste sich auf die Wiederherstellung von Regionen wie Europa zu konzentrieren.

Die größeren Unternehmen haben eine höhere Marktmacht als die kleineren Konkurrenten und werden besser mit den Chiplieferanten verhandeln können, wodurch kleinere Hersteller unter Druck geraten werden.

Das Apple iPhone bleibt mit seinen Modellen iPhone 11 und iPhone 12 weiterhin beliebt, während das iPhone 12 mini wegen verhaltener Verkaufszahlen ein Ladenhüter bleibt.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*