Home » iPad » Apple M1 iPad Pro im iFixit Teardown

Apple M1 iPad Pro im iFixit Teardown

Von iFixit wurde jetzt ein Teardown des Apple M1 iPad Pro auf Youtube veröffentlicht, der spannende Details zum neuen Liquid Retina XDR-Display offenbarte.

Das Modell ist aktuell das schnellste Tablet auf dem Markt.

Was ergab der Teardown?

Beim Teardown des Apple M1 iPad Pro hatten die Techniker von iFixit überraschenden Änderungen im Vergleich zum iPad Pro 2020 festgestellt.

Der Gehäuserahmen zeigte am Rand 5G-Antennen und der Dual-Cell-Akku wartet mit 40,33 Kilowattstunden Kapazität auf. Neben dem Speicher ist der leistungsstarke M1 Prozessor unter Wärmeleitpaste verbaut. Die ultrabreite Frontkamera dient der zentralen Unterstützung der Center-Stage-Funktion des iPad Pro 2021.

Liquid Retina XDR-Display

Das Liquid Retina XDR-Display ist Fixit zufolge einen halben Millimeter dicker als das Display des Vorgängermodells und wiegt 285 Gramm.

Die Techniker konnten die LCD von der Hintergrundbeleuchtungs-Diffusorschicht erfolgreich trennen und erhielten darüber einen fokussierten Blick in die Funktionsweise der Displaytechnologie. In das Display sind über 10.000 LEDs verbaut und iFixit zeigte im Video die rund 2.600 Local Dimming Zonen im Detail.

Als Zielgruppe für das rund 880 Euro teure Apple M1 iPad Pro sind vor allem Kreative, Designer, Grafiker und anspruchsvolle Anwender angesprochen, die unterwegs gerne arbeiten wollen.

Das kurze Video von weniger als fünf Minuten Länge kann auf Youtube online abgerufen und in allen Details angeschaut werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy