ANZEIGE: Home » News » Apple Watch: So klappt der reibungslose Umstieg

Apple Watch: So klappt der reibungslose Umstieg

Jede Generation der Apple Watch bietet neue Funktionen und Designs. Daher stellt sich vielen Anwendern die Frage, ob sie auf eine neue Watch umsteigen sollen oder nicht. Vielen ist der Aufwand allerdings zu groß, immerhin ist die aktuelle Apple Watch bereits perfekt eingestellt. Wie man den Umstieg auf ein neues Modell jedoch schnell und vor allem reibungslos gestalten kann, erklärt dieser Artikel.

Einrichtung mit iPhone

Zur Einrichtung einer Apple Watch ist ein iPhone Voraussetzung: Denn auch wenn sie ohne passendem Smartphone von Apple auch funktioniert, büßt man dadurch eine Vielzahl an nützlichen Funktionen und Features ein. Ist die bisher verwendete Apple Watch mit dem iPhone gekoppelt, muss sie für die Installation einer neuen Watch entkoppelt werden. Natürlich sollte man, sofern man das möchte, alle gesicherten Daten und Einstellungen übernehmen, immerhin möchte man den Aufwand zum Einrichten der neuen Apple Watch so gering wie möglich halten.

Welche Daten von der alten Apple Watch auf die neue übernommen werden, liegt an dem Back-up, das regelmäßig durchgeführt wird. Es enthält alle watchOS-Apps sowie Daten und Einstellungen der Apps von Apple oder auch von Drittanbietern. Zudem wird die Reihenfolge der installierten Apps auf dem Home-Bildschirm, die man selbst festgelegt hat, übernommen. Auch die Systemeinstellungen, zu denen beispielsweise Zifferblätter und das Dock gehören, werden auf die neue Apple Watch aufgespielt. Gesundheits- und Fitnessdaten sowie Wiedergabelisten und Fotoalben, die mit der Apple Watch synchronisiert wurden, sind im Back-up enthalten.

Was nicht übertragen wird, ist der Code der Apple Watch sowie Daten zu Bezahldiensten wie Apple Pay oder Informationen zu Kreditkarten. Ebenso muss eine neue Bluetooth-Verbindung zu anderen Geräten als dem iPhone aufgebaut werden.

Hilfe bei der Einrichtung

Wer ein neues Gerät von Apple in Betrieb nehmen möchte und sich dabei ziemlich unsicher ist, da zum Beispiel das technische Know-how fehlt, kann direkt bei Apple nach Anleitungen suchen. Allerdings lassen sich im Internet auch viele verschiedene Erklärvideos und Tutorials finden. Diese gehen auf die Einrichtung meist sehr detailliert ein und zeigen die Installation praxisbezogen und anschaulich, sodass auch jeder nicht so technik-affine Nutzer keine Schwierigkeiten damit hat.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy