Home » iPad » Apple iPad mit 10,86 Zoll OLED-Display im Jahr 2022 geplant

Apple iPad mit 10,86 Zoll OLED-Display im Jahr 2022 geplant

Laut einem neuen Bericht des Onlinemagazins “The Elec” soll Apple für das Jahr 2022 ein Apple iPad mit 10,86 Zoll großen OLED-Display planen und wahrscheinlich unter der Modellbezeichnung iPad Air angeboten werden.

Im Jahr 2023 sollen ein 11 Zoll und 12,9 Zoll OLED-iPads auf den Markt kommen.

Erscheint ein Apple iPad mit OLED-Display?

Wie das Wirtschaftsmagazin “The Elec” schreibt, soll das wertvollste Unternehmen der Welt im Jahr 2022 ein neues Apple iPad mit einem 10,86 Zoll OLED-Display veröffentlichen und eventuell unter dem Modellnamen iPad Air erscheinen.

Ein Jahr später sollen dem Bericht zufolge OLED-iPads mit 11 Zoll und 12,9 Zoll großen Display auf den Markt kommen. Das voraussichtliche Apple iPad Air wird den Informationen nach ein unbiegsames OLED-Display besitzen und die geplanten iPad Pro Modelle über flexible OLED-Strukturen verfügen.

Der Einsatz eines flexiblen OLED ermöglicht flachere Bildschirmränder, weil die Bauteile intern biegsam sind. Seit 2017 wird diese Bildschirmtechnologie mit dem Verkaufsstart des Apple iPhone X verwendet.

OLED-Displaytechnologie

Im Vergleich zur Mini-LED kann mit OLED jedes Pixel eizeln erhellt werden. Die Mini-LED arbeitet mit größeren Zonen von Dimmbereichen, was bei bestimmten Inhaltstypen zu Halo-Effekten der Hintergrundbeleuchtung führen kann.

Der größte Nachteil der OLED-Displaytechnologie liegt im Risiko des Einbrennens. Die Mini-LED bieten außerdem eine stärkere Helligkeit gegenüber OLED. Das aktuelle iPad Pro verwendet ein Mini-LED-Display.

Die nächsten Monate werden zeigen welche neuen Apple iPad Modelle im Jahr 2022 erhältlich sein werden und was für eine Bildschirmtechnologie hier verbauen wird.

 

3.7/5 - (8 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.