Home » Apple » MediaTek soll Apples Hauptlieferant bei TWS-Geräten werden

MediaTek soll Apples Hauptlieferant bei TWS-Geräten werden

Nach Einschätzung des bekannten Analysten Ming-Chi Kuo wird der Chiphersteller MediaTek im Jahr 2022 zu einem Hauptlieferanten für Apple im Bereich True Wireless Geräte.

Seinem Bericht zufolge wird der Lieferant seiner Berechnung nach 170 bis 180 Millionen Chips im kommenden Jahr durch Bestellungen von Apple, Sony und Skullcandy ausliefern.

Was schreibt Kuo?

Wie die Economic Daily News berichtete, erwartet der erfahrene Analyst Ming-Chi Kuo von der Finanzgesellschaft Tianfeng International Securities für das Jahr 2022, dass der Chiphersteller MediaTek zu einem der Hauptlieferanten für Apples neue TWS-Strategie werden wird.

Der kalifornische Konzern und MediaTek werden seiner Einschätzung nach in Zukunft ihre Zusammenarbeit verstärken. Die Auslieferungen klettern den Zahlen zufolge schätzungsweise auf 170 bis 180 Millionen Einheiten im nächsten Jahr, wovon die Bestellungen von Apple, Sony und Skullcandy einen Großteil beisteuern. Er verwies darauf, dass die neuen Beats Studio Buds den 22 nm Prozess TWS-Chip von MediaTek verbaut und Android-Nutzer als Zielgruppe haben werden.

Im TWS-Markt wird Apple dieser Schritt helfen seinen Marktanteil auszubauen, weil bisher kaum Besitzer von Android-Geräten mit den Beats Audioprodukten angesprochen wurden.

Apple AirPods Nachfrage

Die Nachfrage nach Apple AirPods wird seiner Analyse nach im zweiten Quartal 2021 niedriger als erwartet ausfallen. Statt 7,5 bis 85 Millionen Einheiten werden es nur rund 7 bis 75 Millionen AirPods sein.

Apple bleibt trotz der sinkenden Absatzzahlen weiterhin der Marktführer auf dem hart umkämpften TWS-Markt. Die neuen TWS Beats-Modelle für Android-Nutzer werden Apple helfen den Rückgang des Marktanteils teilweise zu kompensieren.

 

3.8/5 - (6 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.