Home » Apple » Hochwasser-Katastrophe: Apple spendet für Hilfsorganisationen in Deutschland, Niederlande und Belgien

Hochwasser-Katastrophe: Apple spendet für Hilfsorganisationen in Deutschland, Niederlande und Belgien

Auf Twitter kündigte Tim Cook jetzt an, dass Apple plant Hilfsorganisationen in Deutschland, Belgien und der Niederlande mit Spenden vor dem Hintergrund der Hochwasser-Katastrophe in den drei Ländern zu unterstützen.

In Deutschland sind über 150 Menschen bei der Flutkatastrophe gestorben, Belgien und die Niederlande ebenfalls schwer getroffen worden. Zahlreiche Menschen sind vermisst und Infrastruktur zerstört.

Apple spendet Hilfsorganisation

Letzte Woche erlebte Deutschland eine unglaubliche Katastrophe durch extreme Regenfälle und Hochwasser. Vor allem die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern wurden enorm getroffen. Das Hochwasser zerstörte Häuser, Brücken, Straßen, Bahnstrecken und weitere wichtige Infrastrukturen. In zahlreichen kleinen Orten werden über 1.300 Menschen vermisst, weil viele Einwohner von den Überschwemmungen überrascht wurden. Die Bundesregierung kündigte bereits schnelle Finanzhilfen an und der Bund möchte die Bundesländer beim Wiederaufbau unterstützen.

Am Samstag kündigte Apple-Chef Tim Cook auf Twitter an, dass Apple Spenden zur Unterstützung von Hilfsorganisationen in Deutschland, Belgien und der Niederlande plant. Alle drei Länder sind durch Überschwemmungen, ausgelöst durch verheerende Regenfälle und Hochwasser massiv betroffen. Der Wiederaufbau wird Jahre dauern und Milliarden kosten.

In der Vergangenheit spendete der Konzern bereits Geld zur Bekämpfung der Folgen von Katastrophen wie den Waldbränden in Kalifornien und unterstützte Organisationen in Texas finanziell während der extremen Minustemperaturen im Februar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy