Home » Mac » Analyst Kuo erwartet Mitte 2022 neues MacBook Air mit 13 Zoll Mini-LED-Display

Analyst Kuo erwartet Mitte 2022 neues MacBook Air mit 13 Zoll Mini-LED-Display

Nach einer aktuellen Investoren-Notiz des erfahrenen Analysten Ming-Chi Kuo plant Apple Mitte 2022 die Veröffentlichung eines neuen MacBook Air mit 13 Zoll Mini-LED-Display.

Seit einer Weile bereits wird über ein neues MacBook Air im Netz spekuliert.

Erscheint MacBook Air mit 13 Zoll Mini-LED-Display?

In seiner kürzlichen Investoren-Notiz hatte der oft treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo berichtet, dass laut 9to5mac für Mitte 2022 der Verkauf eines neuen Apple MacBook Air mit 13 Zoll großen Mini-LED-Display geplant sei. Das Notebook könnte daher im Juni nächsten Jahres erscheinen.

Ein Mini-LED-Display mit 13,3 Zoll Größe soll im MacBook Air verbaut sein und damit würde es die gleiche Abmessungen haben wie die aktuelle Generation des dünnen Notebooks. Laut Gerüchten soll Apple an einem MacBook Pro mit 14 Zoll Display arbeiten.

Kurzbeschreibung Mini-LED

Bei einem Mini-LED-Display handelt es sich um ein Display mit tausenden kleinen LEDs in der Hintergrundbeleuchtung. Die Vorteile sind ein höheres Kontrastverhältnis und tiefere Schwarztöne wie bei einem OLED-Display.

Das erwartete Apple MacBook Air soll mit einem stärkeren Apple Silicon Prozessor laufen und die CPU die Bezeichnung M2 tragen. Im Gegensatz dazu soll das nächste MacBook Pro mit einem M1X Chip ausgestattet sein, der eine bessere Grafikleistung als der M1 bieten soll.

Beide Notebooks sollen ein umfassendes Redesign erhalten und die MacBook Air Modellreihe in mehreren Farben auf den Markt kommen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy