ANZEIGE: Home » News » Refurbished iPhone und iPad: Wie gut sind sie?

Refurbished iPhone und iPad: Wie gut sind sie?

Die Anschaffung eines neuen Smartphones oder eines Tablets ist eine Investition, die vielen Verbrauchern auf dem Konto durchaus erstmal schmerzt. Gerade die neueren Modelle sind meistens mit hohen Kosten verbunden. Wer nicht stets auf der Suche nach der aktuellsten Version von iPhone und iPad ist, hat mit einem Trend aus dem Internet aber gute Chancen, an ein günstiges Gerät der letzten Generation zu kommen. Die Rede ist von Refurbished Modellen. Die aufbereiteten und wieder in perfekten Zustand versetzten Geräte sind kostengünstiger und doch mit einer großen Auswahl verbunden. Wie funktioniert das und wie gut sind die Geräte wirklich?

Was genau sind Refurbished iPhones und iPads?

Der Gedanke hinter Refurbished liegt darin, dass eigentlich gute Geräte in der Regel im Müll verschwinden, wenn man sich für ein Exemplar der neueren Generation entscheidet. Nicht selten verschwindet das alte Smartphone oder Tablet auch in der Schublade. Dabei kann man in der Regel noch gutes Geld damit machen, wenn man die entsprechenden Exemplare an einen Fachhändler verkauft. Händler für Refurbished Produkte bereiten die alten Geräte wieder auf und bringen sie in den Handel. Zu diesem Zweck wird sowohl auf der Hardware- als auch auf der Softwareebene eine umfassende Prüfung durchgeführt, damit sichergestellt wird, dass keine Schäden vorhanden sind.

Bei Refurbished Produkten handelt es sich also nicht um klassische Gebrauchtware. Vorher sind die Geräte durch die Hände verschiedener Experten gegangen, die eine Aufbereitung und Reinigung in verschiedenen Formen vornehmen. So kann man sich sicher sein, dass man am Ende ein Produkt erhält, das man als neuwertig bezeichnen kann. Trotzdem sind die Preise für den Kauf hier deutlich unter dem, was man für ein komplett neues Produkt im Laden bezahlen würde. Refurbished ist damit eine tolle Möglichkeit, wie man an Geräte aus der letzten Generation kommt, ohne dass man dafür zu tief in die Tasche greifen muss.

Refurbished iPad wie ein neues Produkt verwenden

Wer beispielsweise ein iPad 8 sucht, wird heute noch immer rund 600 Euro für den Neupreis bezahlen. Wer sich aber für ein Refurbished Produkt entscheidet, erhält in der Regel bereits Angebote ab 350 Euro. Die Ersparnis wird da schnell deutlich und somit auch der Grund dafür, dass sich inzwischen so viele Verbraucher mit den Möglichkeiten beschäftigen. Kurz nach dem Kauf erscheint ein komplett neu installiertes iPad, das man nun nach den eigenen Wünschen einrichten kann. Ob man sich dazu entscheidet es für die Arbeit zu benutzen oder erst einmal prüft, ob man auch damit die Online Slots Echtgeld im Online Casino spielen kann, ist natürlich den eigenen Wünschen überlassen. Mit dem gesparten Geld beim Kauf hat man nun ausreichend Möglichkeiten, sich auf andere Weise die Freizeit zu verschönern oder zum Beispiel die richtigen Apps zu kaufen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy