Home » Apple » Apple Car: Japanischer Autozulieferer bekam Apple Car Schaltpläne im Jahr 2020 zu sehen

Apple Car: Japanischer Autozulieferer bekam Apple Car Schaltpläne im Jahr 2020 zu sehen

Im Januar 2020 setzte ein angeblicher Apple-Teilemanager den japanischen Autozulieferer Sanden darüber in Kenntnis, dass der kalifornische Konzern Elektrofahrzeuge herstellen möchte.

Er zeigte dem Unternehmen Schaltpläne eines Elektroautos.

Apple Car Schaltpläne gezeigt

Das japanische Unternehmen Sanden ist ein Hersteller von Klimaanlagen-Bauteilen für Fahrzeuge. Apple diskutierte mit der Firma über genaue Teileanforderungen, wie Nikkei Asia berichtete. Die COVID-19 Pandemie sorgte bei Sanden für eine Verschlechterung der finanziellen Lage und reichte daher im Juni 2020 bei seinen Gläubigern eine Umschuldung ein, weshalb die Gespräche mit Apple offenbar aufgegeben wurden.

Zu den Gesprächen zwischen Apple und Sanden sind keine weiteren Details verfügbar. Jedoch werden mit diesen Informationen die Pläne des iPhone-Herstellers untermauert.

Wann kommt das Apple Car?

Die Markteinführung des Apple Car wird für das Jahr 2025 erwartet, doch dieser Termin ist mit Unsicherheiten verbunden, da Apple in letzter Zeit wichtige Mitarbeiter seines Project Titan Teams an Konkurrenten verloren hatte.

Die Lieferengpässe bei Chips, Elektronikteilen und weiteren Komponenten könnten den Verkaufsstart von Apples ersten autonomen Elektroauto verzögern. Vor diesem Hintergrund scheint ein Launch im Jahr 2030 realistischer zu sein.

Die Autokonzerne wie Volkswagen, Toyota oder Daimler investieren ebenfalls Milliarden in die Entwicklung selbstfahrender Elektroautos, die in den nächsten Jahren erhältlich sein werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*