Home » Apple » Statista erzählt Apple Wachstum in einem spannenden Kurzvideo

Statista erzählt Apple Wachstum in einem spannenden Kurzvideo

Von Statista wurde jetzt das Wachstum Apples der letzten 20 Jahre mit einem 40 Sekunden langen Kurzvideo zusammengefasst.

Zu sehen sind Umsatzbalken, die darauf verweisen wie sich das Produktportfolio im Verlauf der Zeit veränderte.

Was zeigt das Kurzvideo?

Das Kurzvideo auf Youtube zu Apples Wachstum der vergangenen 20 Jahre hat Statista in vier Absätzen erklärt. Im Jahr 1976 wurde Apple in der Garage von Steve Jobs Eltern gemeinsam mit Steve Wozniak und Ronald Wayne gegründet. Der Apple I war das erste Produkt der Firma und eine Art Computerbausatz, der nur aus einer bestückten Platine ohne Tastatur, Maus und Monitor bestand.

Das heutige Produktportfolio besteht aus dem Mac, iPhone, iPad, Wearables, Heimgeräten, Zubehör und Diensten. Kreative Werbung, minimalistisches Design und technische Innovationen ließen Apple unter Steve Jobs Führung zu einem der wertvollsten Unternehmen der Welt aufsteigen. Der Umsatz kletterte seit 2004 von 8 auf über 270 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020.

Apples Durchbruch

Seinen Durchbruch feierte Apple als 1984 der Macintosh erschien, der sich zum ersten erfolgreichen PC für den Massenmarkt entwickelte. Der Apple Onlineshop wurde gestartet, das iPhone, iPad, Apple Watch und weitere wegweisende Produkte eingeführt.

Das informative Video startet im Jahr 2001 als der iPod auf den Markt kam und die Mac Modellreihe einen Umsatz von 4,4 Milliarden US-Dollar erwirtschaftete. Mittlerweile erzielen auch Apples Dienste wie Apple TV Plus, Apple Arcade, Apple Music, iCloud und weitere Services jedes Quartal Milliardenumsätze.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.