Home » iPad » Neues iPad Pro Display hat Probleme mit Anzeige einiger Blautöne

Neues iPad Pro Display hat Probleme mit Anzeige einiger Blautöne

Das M4 iPad Pro verfügt über ein OLED-Display, doch offenbar hat der Bildschirm Schwierigkeiten damit bestimmte Blautöne anzuzeigen, wie Rezensenten feststellten.

Vor allem werden HDR-Highlights fast weiß dargestellt.

Bild: pixabay

iPad Pro Display mit Darstellungsproblem

Das OLED-Display des neuen M4 iPad Pro wird allgemein als brillant beschrieben, weil es beeindruckend lebendige und deutlich hellere Farben darstellt. Jedoch fand iMore ein Problem heraus und mittlerweile bestätigte Apple, dass es nicht nur in der Überprüfungseinheit festgestellt wurde.

Bei relativ spezifischen Umständen erscheinen HDR-Highlights in bestimmten Blautönen, inklusive Indigo und Marineblau fast weiß.

Der optimale Weg dies zu erkennen ist ein Charakter in einem marineblauen Hemd. Die Falten schimmern vermeintlich wie ein Spinnennetz, welches sich über die Oberfläche erstreckt und andererseits erscheint es wie ein Tintenfleck.

Softwareproblem

Das Problem hängt mit der Software und nicht der Hardware des M4 iPad Pro zusammen. Ein Update von iPadOS könnte das Softwareproblem beheben. Apple selbst arbeitet an einer Lösung und das Darstellungsproblem ist bekannt.

Die fehlerhafte Darstellung bestimmter Blautöne dürfte vor allem für Kreative wie Zeichner oder Designer ärgerlich sein, doch auch bei der Wiedergabe von Streaminginhalten könnte das Problem für Unmut sorgen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*