Home » Apple (Seite 100)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Apple beginnt mit Produktion eines neuen 10,2 Zoll iPad

iPad 2 Präsentation

Nach einem Bericht der “Economic Daily News” ist das neue 10,2 Zoll Apple iPad auf den Weg zur Massenproduktion genauso wie das MacBook Pro mit 16 Zoll Display. Zu beiden Geräten gibt es seit Monaten Spekulationen.

Weiterlesen »

Bilder eines Mainboards zum Apple iPhone 11 geleakt

iphone-7-logicboard-back

Zum Mainboard des Apple iPhone 11 sind vonSlashleaks Bilder veröffentlicht worden. Das Design hat nicht wie beim iPhone X, XS und XR eine L-Form sondern ist rechteckig und bedeutet eine Rückkehr zum alten Design.

Weiterlesen »

Apple I Anleitung in einer Auktion

Apple_I_2_-_CleanBackround_-_compact

Das Onlineauktionshaus RR Auction bietet aktuell eine Anleitung zu einem Apple I aus dem Jahr 1976 zur Versteigerung an. Das Startgebot lag bei 1.000 US-Dollar und stand zum Zeitpunkt dieses Artikels bei 10.365 US-Dollar.

Weiterlesen »

Apfelplausch #100: Was machen Lukas und Roman eigentlich? | Die Zukunft von Apple | und vieles mehr

Wir können es selbst nicht glauben. Schon 2 Jahre lang setzen wir uns jedes Wochenende…ne lassen wir diesen sentimentalen Quatsch! Der Apfelplausch 100 ist da, wie immer verspätet, doch dieses Mal extra lang. Und lustiger. Und persönlicher. Und natürlich: Mit euch! Wir wünschen ganze viel Spaß und gute Unterhaltung beim Zuhören! Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Die heutigen Themen ...

Weiterlesen »

Bill Gates lobt Steve Jobs und seinen Sinn für Design

gates vs jobs

In einem CNN-Interview redete Bill Gates über seine Gedanken zu Steve Jobs. Er lobte seine Design-Sensibilität und wie er Apple war, um Apple vor dem Zusammenbruch zu bewahren. Vor 22 Jahren rettete Gates den kalifornischen Technologiekonzern durch einen Aktienkauf und bereits 1998 kam mit dem ersten iMac die Trendwende.

Weiterlesen »

Auktionshaus versteigert erste Bewerbung von Steve Jobs

Steve Jobs mit dem weißen iPhone 4 auf der WWDC 2010

Das Auktionshaus RR Auction hat für sagenhafte 174.757,28 US-Dollar die erste Bewerbung von Apple-Gründer Steve Jobs aus dem Jahr 1973 an einen unbekannten Bieter versteigert. Das Schreiben gewährt uns einen Einblick darin, wie redegewandt der spätere Apple-Gründer bereits mit 18 Jahren war.

Weiterlesen »

Machte Jony Ives Apple-Produkte unreparierbar?

Jonathan Ive und Tim Cook

Nach einem Bericht von “The Vice” zeichnete der langjährige Designer Jony Ives für schmale, hellere und leichtere Apple-Produkte verantwortlich. Auf der anderen Seite habe er die Produkte wegen eines festgeklebten Akku allerdings unreparierbar und Upgades extrem erschwert.

Weiterlesen »

Apple MacBook Air 2019 und 2020 MacBook Pro mit Scherenschalttastatur

MacBook Air

Nach Einschätzung des meist treffsicheren Analysten Ming-Chi Kuo werden das Apple MacBook Air 2019 und Apple MacBook Pro 2020 mit einer neuen Scherenschalttastatur laufen. Seit 2015 sind MacBooks mit Butterfly-Tastaturen ausgestattet, die allerdings für einige Probleme sorgen und ihr Niedrigprofil-Design ist nicht gerade beliebt bei den Nutzern.

Weiterlesen »