Home » Apple (Seite 70)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Seltener Scheck mit Unterschrift von Steve Jobs und Steve Wozniak in Auktion

Das US-Auktionshaus RR Auction versteigert als Teil einer “Steve Jobs Revolution”-Sammlung einen seltenen Scheck, der von Steve Jobs und Steve Wozniak unterzeichnet wurde und über 25.000 US-Dollar einbringen soll. Der Scheck der Apple Computer Company stammt vom 15. Juli 1976 und wurde auf 3.430 US-Dollar für die Firma Kierulff Electronics ausgestellt.

Weiterlesen »

Apple Dateien in neuer Bildmarke deuten auf AR-Touren durch Apple Park hin

Der Apple Park ist die fünf Milliarden US-Dollar teure Konzernzentrale von Apple, die im Jahr 2017 eröffnet wurde. Jetzt registrierte sich der Konzern eine Bildmarke für den Apple Park und diese beinhaltet Führungen durch die Hauptverwaltung mit Augmented Reality.

Weiterlesen »

Memojis und SharePlay sollen für Apples Mixed Reality Headset wichtig sein

Wie der Bloomberg-Autor Mark Gurman in seinem Newsletter schrieb, werden Memojis und SharePlay für Apples geplantes Mixed Reality Headset offenbar eine wichtige Rolle spielen. Im spekulierten neuen Betriebssystem realityOS wurde FaceTime berücksichtigt und ist offenbar nicht unbedeutend für das Headset.

Weiterlesen »

Heute -75 % auf pCloud: Lebenslanger Cloudspeicher aus der Schweiz

ANZEIGE Wusstet ihr, dass ein 2TB-iCloud-Abo über 5 Jahre gerechnet gute 600 Euro kostet? Abo-Preise sind oft nur auf den ersten Blick fair. Der Schweizer Cloud-Anbieter setzt für seinen Cloudspeicher deshalb auf Einmal-Lizenzen. Optimiert für iPhone, iPad und Macs. Vieles gibt es nur noch als Abo, vor allem im Software- und Entertainment-Bereich. Doch den lebenslangen Cloud-Speicher von pCloud erhält man ...

Weiterlesen »

Apple AirTags mit Update und unerwünschtes Tracking

Die Apple AirTags versetzen Nutzer in die Lage persönliche Dinge wie einen Rucksack, Schlüssel oder Brieftasche über die “Wo ist?”-App leicht wiederzufinden. Jetzt erhielten die Tracker ein Update und zur unerwünschten Tracking veröffentlichte der Konzern ebenfalls eine Neuerung.

Weiterlesen »

„realityOS“: Gestört oder geil? | was soll der Facebook-Hass? | wozu ein Budget-MacBook Pro? – Apfelplausch 227

Sponsor pCloud: lebenslanger 2 TB-Cloud-Speicher aus der Schweiz Was würde es eigentlich bedeuten, wenn sich Meta aus Europa zurückziehen würde. Auf diese Frage gehen wir auch noch einmal in der heutigen Sendung ein, in der wir natürlich aber auch über Apple und die jüngsten Gerüchte und Entwicklungen sprechen. Ich darf euch recht herzlich zur Episode 227 begrüßen. Apfelplausch direkt hören ⇉ Bei ...

Weiterlesen »

Arbeitet Apple mit RealityOS an einem neuen Betriebssystem?

Nach Angaben von Entwicklern fanden sich in quelloffenen Codezeilen bereits existierender Apple-Betriebssysteme Passagen für ein “realityOS” genanntes offenbar neues geplantes Betriebssystem mit Fokus auf Virtuelle Realität. Die Verweise entdeckten sie auch in App-Store Logs.

Weiterlesen »

Neue Apple Yas Mall in Abu Dhabi eröffnet

Die neue Apple Yas Mall feierte vor wenigen Tagen am 3. Februar 2022 im lebhaften Shoppingcenter in Abu Dhabi eröffnet. Das Geschäft ist fast doppelt so groß wie der Originalstore, der vor sieben Jahren eröffnet wurde und nach dem Umbau ein neu gestaltetes Raumkonzept bietet.

Weiterlesen »