Home » Apple (Seite 14)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Wie Apple den Wettbewerb abwürgt | Apple Watch S8 misst Körpertemperatur? – Apfelplausch 239!

Apple hat zuletzt wieder hervorragend verdient. Neue Rekorde konnte man vermelden, darüber haben wir natürlich zu sprechen. Die neue Apple Watch, das Apple Car und Apple Pay, das sind weitere Themen der Sendung, zu der ich euch ganz herzlich begrüßen möchte. Willkommen zum Apfelplausch 239. Diese Episode beginnen wir wie üblich mit ein wenig Post von euch, die wir per ...

Weiterlesen »

Foxconn stoppt unerwartet Einstellung neuer Mitarbeiter im chinesischen iPhone-Werk

Rund einen Tag nach Foxconns Ankündigung die Einstellung und Anreize für neue Mitarbeiter zu erhöhen, teilte Apples wichtigster Auftragsfertiger mit, dass er für sein iPhone-Werk im chinesischen Zhengzhou überraschend keine neuen Angestellten einstellen wird. Der Grund dafür sind ein COVID-19 Lockdown und Beschränkungen in Zhengzhou, wo rund 11 Millionen Einwohner leben.

Weiterlesen »

„o2 Grow“: Spektakulärer neuer Tarif bringt mitwachsendes Datenvolumen

In der vergangenen Woche sorgte die Bundesnetzagentur für Aufsehen, indem es sowohl der Telekom als auch Vodafone untersagte, ihre Zero-Rating-Angebote aktiv zu vermarkten. Das bedeutet im Klartext, dass das anfallende Datenvolumen für Netflix, Spotify und Co. wieder auf das im Tarif enthaltene Datenvolumen angerechnet wird und dieses zusätzlich belastet. Doch o2 hat hier eine Lösung für euch, mit dem neusten ...

Weiterlesen »

WWDC 2022 Besucher sehen als erstes das neue Entwicklerzentrum im Apple Park

Seit 2019 werden Apple zufolge zum ersten Mal eine kleine Anzahl Entwickler eingeladen persönlich an der WWDC 2022 teilzunehmen. Sie werden sich mit Apple-Mitarbeitern treffen können und die Möglichkeit erhalten, das neue Entwicklerzentrum im Apple Park zu besuchen.

Weiterlesen »

Apple verklagt Start-up Rivos wegen Diebstahl von Chipgeheimnissen

Die Neugründung Rivos sieht sich mit einer Klage von Apple konfrontiert, weil ehemalige Ingenieure geheime Konzerninformationen gestohlen haben sollen. Bei den Informationen soll es sich um Chipgeheimnisse handeln, die per AirDrop und Time Maschine entwendet worden sein sollen.

Weiterlesen »

Apple verbucht Umsatzrekord im Märzquartal

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2022 konnte Apple seinen Umsatz gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um neun Prozent auf 97,3 Milliarden US-Dollar steigern. Laut Tim Cook sind die Rekordergebnisse des Quartals ein Beleg für Apples unermüdlichen Fokus auf Innovation und die Fähigkeit, die besten Produkte und Services der Welt zu entwickeln.

Weiterlesen »

Sollten alte Apps gelöscht werden? | Apple Watch 8 mit SAT-Funktion | Wer soll iPhones reparieren dürfen? – Apfelplausch 238!

Apple löscht alte Apps aus dem App Store, ist das eine sinnvolle Maßnahme zur Pflege des App-Katalogs oder eher übergriffig? Wir sind uns nicht ganz einig, grundsätzlich sehen wir aber durchaus Vorteile für den Verbraucher. Damit willkommen zum Apfelplausch 238. Wir beginnen die Sendung natürlich wie üblich mit einem Blick in unseren Briefkasten und der führt uns gleich in unser ...

Weiterlesen »

Apple launcht iPhone Self-Service Reparaturprogramm

Apple Reparaturprogramm

In den USA hat Apple jetzt sein Self-Service Reparaturprogramm für das iPhone 12, iPhone 13 und iPhone SE gestartet. Die Nutzer können damit ihr iPhone selbst reparieren und im Verlauf des Jahres soll die Selbstreparatur nach Europa ausgeweitet werden.

Weiterlesen »

AirTags helfen Mann auf Hochzeitsreise verlorene Tasche zu lokalisieren

Auf einer Hochzeitsreise verlor ein Mann sein Gepäck und setzte neben AirTags eine PowerPoint Präsentation ein, um die Fluggesellschaft danach zu fragen. Für ihn und seine Ehefrau verlief die Reise am Ende wegen einer verlorenen Tasche nicht ganz glücklich.

Weiterlesen »

Apples Chiplieferant TSMC plant 2 nm Chips ab 2025 zu produzieren

Nach einem Bericht der DigiTimes bereitet sich Apples Chiplieferant TSMC darauf vor, schon im Jahr 2025 mit der Produktion von 2 nm Chips zu starten. Die aktuellen Chips wie der A15 Bionic und M1 sind im 5 nm Prozess hergestellt worden.

Weiterlesen »