“Foxconn Insider”: iPhone 8 in Kupfer soll “Blush Gold” heißen

Konzept des iPhone 8, Bild: AlHasan Husni

Das iPhone 8 soll in drei Farben kommen – heißt es in der Gerüchteküche -, nämlich Schwarz, Silber und irgendwas, das wie Kupfer aussieht, aber aus Gründen des Marketings vermutlich “irgendwas mit Gold” heißen wird. Dieses “irgendwas mit” soll jetzt geklärt sein – jemand, der sich “Foxconn Insider” nennt, will gehört haben, dass es Apple “Blush Gold” nennt.

Weiterlesen »

iPhone 8 (und andere): Telekom mit Reservierungsservice

deutsche-telekom-logo

Die Telekom bietet alle Jahre wieder den berühmten Reservierungsservice für neue Smartphones. Da macht 2017 keine Ausnahme und da das “iPhone 8” vor der Tür steht, passt das Bestandskunden sicherlich ganz gut. In diesem Jahr hat sich diesbezüglich einiges geändert und wer MagentaEINS-Kunde ist, braucht das nicht einmal.

Weiterlesen »

AML: Apple soll Notrufsystem auf iPhones bringen

apple-aml

Apple weigert sich offenbar, ein verhältnismäßig einfaches System zur Positionsbestimmung in Notfällen zu integrieren. Eine europäische Notruf-Organisation hat Apple nun ein weiteres Mal aufgefordert, das Advanced Mobile Location (AML) genannte System in iOS umzusetzen. Google hat das schon vor einem Jahr zum Bestandteil von Android gemacht. Bei Advanced Mobile Location handelt es sich um eine Lösung, die einen getätigten Notruf ...

Weiterlesen »

Apple Park wird von Mitarbieitern kritisiert

Apple-Park-Luftbild-nah-Screenshot

Apples futuristische Firmenzentrale ist fertig. Aber das Apple Campus 2 oder Apple Park genannte neue Hauptquartier kommt offenbar nicht bei allen gut an – Schuld sind die „Open Spaces“. Fünf Milliarden US-Dollar Kosten, drei Jahre Bauzeit und Platz für 12.000 Angestellte – das als Apple Campus 2 oder Apple Park bezeichnete futuristische neue Hauptquartier des Tech-Riesen ist in vielerlei Hinsicht ...

Weiterlesen »

Apple investiert 11,2 Milliarden Dollar in Forschung

Apple-logo-Füller

Autonome Systeme, Augmented Reality und noch gänzlich unbekannte Produkte: Apple hat für die Zukunft viel vor. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung liegen jetzt wieder auf dem Niveau von 2004 – also drei Jahre vor dem ersten iPhone. Ist Apple wieder in einer „bet the company“-Situation – investiert also so viel in Forschung und Entwicklung, dass das ganze Unternehmen in ...

Weiterlesen »