Home » Sonstiges » Apples Weihnachtsspot nun preisgekrönt

Apples Weihnachtsspot nun preisgekrönt

Wie wir neulich berichteten, hatte Apple kurz vor Weihnachten noch eine neue Werbung im US-amerikanischen Fernsehen geschalten. Genau diese Werbung wurde nun aus einer Liste von 35 anderen Spots zur „beste[n] TV Werbung zu Weihnachten“ gewählt,so iPhoneNews.

Wie jedes Jahr hat es auch dieses Mal wieder eine Menge Werbung zur Weihnachtszeit gegeben. Unter Anderem eben auch die, in der der Weihnachtsmann mit Siri seine Aufgaben erledigt. Und wie wir heute erfahren haben sollten, hatte Santa damit recht großen Erfolg. Da der Spot nur in den Vereinigten Staaten ausgestrahlt wurde, wurde er zwar auch nur dort gewählt, jedoch setzte sich Cupertinos Marketing gegen 34 weitere Werbungen durch und erhielt damit offiziell den Titel „beste TV Werbung in den USA im Weihnachtsgeschäft 2011“.

Das Urteil schloss mit 652 von 950 Punkten ab, und lag damit über 8 Prozent vor dem zweiten Platz. Außerdem beteuerte man, dass der Werbespot eine Menge Humor bewies und der Weihnachtsmann entsprechend „niedlich“ dargestellt worden sei.

Dieser Werbeaktion ließe sich generell als Erfolg für Apple ansehen, sei jedoch nicht unbedingt notwendig gewesen. Immerhin hat sich das 4S auch ohne Zuhilfe als Selbstläufer herausgestellt. Mit schätzungsweise 30 Millionen verkauften iPhones, wovon sicherlich der Bärenanteil auf das 4S fallen wird. Auch, dass der Spot ohnehin nur 6 Tage lief, lies es mehr nach einem Anstandsweihnachtsspot aussehen.

Für alle die, die den Spot noch nicht kennen, hier nochmal Santa Claus, wie er mittels Siri seine Mails checkt, das Wetter überprüft und sein paar Termine abgleicht:

Artikel bewerten


7 Kommentare

  1. Der Preis ist berechtigt! Der Spot ist wirklich gut gemacht.

  2. Das ist doch mal ein guter Spot, der das Produkt bewirbt und Humor mit rein bringt. Nicht so wie die Versager bei Samsung, deren Spots nur Apple schlecht machen, weil ihnen nichts einfällt, was sie gutes über ihr Produkt sagen können.

  3. Apple hat halt überall die Nase vorn, auch im der Werbung. Der Spot ist recht nett gemacht und kam damit wohl auch so gut an in den USA.
    Für den Titel kann Apple sich zwar nichts direkt kaufen, dennoch ist man mit dem Spot auch in Deutschland in aller Munde, wie man z.B. an diesem Artikel sieht.

  4. Netter spot! Ich frag mich immer wieder wieso es im deuschen fernsehen nicht so witzige spots gibt. :(((

  5. Warum es solch witzige Spots bei uns in Deutschland nicht gibt? Weil die Werbeagenturen uns grundsätzlich für Humorlos und geringwertig Debil halten, ganz einfach. Lieber stellen sie eine von der Straße geholte und künstlich aufgefrischte Tussi, stellen sie vor einen Clipchart und lassen sie uns etwas über die „Geschichte der Menstruation“ erzählen.

    Also ich finde den Preis hat der Spot verdient.

  6. glückwunsch :) hat der spot verdient :) ders nämlich richtig gut kann sich die konkurenz einiges von abschneiden… freu mich schon auf die möchtegern kopierten spots von samsung :D

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*